Mir gehts so schlecht (ES + 7)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny198204 19.03.06 - 18:00 Uhr

Hey alle zusammen,

bin heute ES + 7 und mir geht es so verdammt schlecht. Ich habe Bauchkrämpfe, kann nicht richtig auf die Toilette #hicks und könnte Essen ohne Ende. Wenn das mal wieder neue PMS-Anzeichen sind, kriege ich so langsam die Krise. Habe auch Angst, dass das noch Nachwirkungen/Nebenwirkungen vom Clomi sein könnten. Aber habe es, als ich es genommen habe, gut vertragen. Vielleicht ist es auch einfach nur Verstopfung #hicks, aber hat man dabei hunger? Wenn ich nur wüsste, was mein Körper mit mir anstellt...

LG
Jenny

Beitrag von jenny198204 19.03.06 - 18:20 Uhr

Kann es eigentlich auch sein, dass das der Blindarm ist? Das will ich nämlich mal nicht hoffen. Ich denke, wenn es morgen nicht weg ist, gehe ich mal lieber zum Arzt.
Hat denn jemand von Euch schon den Blindarm raus und hatte ähnliche Beschwerden? Mir ist auch ab und zu schwindelig. Die Schmerzen sind eher auf der linken Seite und ziehen sich zur Bauchmitte hin. Gestern Abend hatte ich richtig heftige Krämpfe.

Wäre schön, wenn mir jemand etwas darüber weiß.

Jenny

Beitrag von gorbolino 19.03.06 - 18:44 Uhr

Hallo Jenny,
um zu testen, ob Du eine Blinddarmentzündung hast, brauchst Du einfach ein Fieberthermometer. Du solltest Deine Temperatur einmal unter dem Arm bzw. besser wäre unter der Zunge kontrollieren und danach im Po kontrollieren. Beide Werte sollten unterschiedlich sein, ( ca. 1°C mind. sollte dazwischen liegen), dann kann es sich auf eine Blinddarmentzündung handeln. Trotz alledem solltest Du morgen einen Arzt aufsuchen, selbst wenn das mit der Temperatur unauffällig ist, vielleicht solltest Du Dich auch auf eine Eileiterschwangerschaft untersuchen lassen oder einer Eileiterentzündung. Bei Entzündungen im Unterleib kann es sein das die rectale ( im Po ) Temperaturkontrolle ebenfalls etwas erhöht ist. Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen.Melde Dich aber mal im Forum, wenn Du weist, was es gewesen ist. Lg. Gorbolino

Beitrag von jenny198204 20.03.06 - 07:55 Uhr

Hallo Gorbolino,
die Temperatur ist eigentlich ok. Ich gehe heute Nachmittag wohl zum Arzt. Muss erst noch ein bisschen arbeiten, aber das schaffe ich bis heute Mittag und dann werde ich den Doc mal besuchen. Und wenn ich weiß was ist, werde ich mich melden.

LG
Jenny

Beitrag von blueangel2000 19.03.06 - 19:31 Uhr

Ich denke nicht, dass das der Blinddarm ist, ich hab die gleichen Beschwerden wie du!!!!!!!

Du kannst auch anders testen:

rechte untere Bauchecke sitzt der Wurmfortsatz. Wenn du an deinem Nabel zur Seite gehst und dann ein Stück tiefer, drück ganz fest hinein und lass schnell wieder los. Wenn es tierisch, also wirklich richtig doll schmerzt, wie als ob es brennt, dann könnte es der Blinddarm sein. Du kannst auch mal richtig in die Luft hüpfen, wenn du dann am Boden aufkommst darf es nicht übermäßig wehtun!!!!

Alles Liebe und viel Glück#schwanger

Beitrag von jenny198204 20.03.06 - 08:00 Uhr

Guten Morgen,

Brennen tut es eigentlich nicht, Fieber habe ich auch nicht. Mal schauen, was das ist. Denke, dass ich heute Nachmittag zum Arzt gehen werde.

Seit wann hast Du denn diese Beschwerden, also seit welchen Zyklustag?

LG
Jenny