iCH HAB SOOO BAUCHWEH!!! Übelkeit, Erbrechen, Durchfall...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ilse.luise 19.03.06 - 19:08 Uhr

Hallo,
ich bin 13. SSW.
Hab alles, was oben steht und bin mit meiner 17 Monate alten Tochter allein.
Alle Freunde und Familie sind auf einer Veranstaltung.
Haben Handys aus.
Bevor sie fuhren gings mir noch nicht so schlecht.
Hab so Bauchweh!!!!
Hab Angst, dass meinem Böhnchen was passiert dabei...
Wer kann mich beruhigen?
Danke!

Beitrag von dianamadlen 19.03.06 - 19:13 Uhr

kopf hoch,
mach deine kleine fürs bett fertig und ab auf´s sofa!
das wird schon wieder, keine sorge. viel kamillentee trinken, wenns nicht drinnen bleibt, löffelweise raumtemperatur warmes cola, das hilft immer. gegen den durchfall kann ich dir ein siliciumgel aus der apo empfehlen, das bekommen meine kids immer wenn´s brummt, hilft sofort und hat keinerlei nebenwirkungen, soll dein männe halt aus der apo holen, wenn er zurückkommt!

Beitrag von susle 19.03.06 - 19:15 Uhr

Hallo,
nicht aufregen. Hatte ich auch mal, drei Tage lang, immer am Abend (in der 17. SSW). Leg Dich hin, Füße hoch, zudecken. Wenn Dir Wärme gut tut, probiers mit einem Kirschkernkissen. Hat bei mir gut geholfen.
Ich war dann auch beim FA, weil ich tierisch Angst hatte, die hing mich ans CTG, waren aber keine Wehen. Ist mir bis heute noch nicht klar, was da los war, aber meinem Kleinen hats nicht geschadet.
Warte mal eine Weile, wenns nicht besser wird, kannst Du immer noch im KH anrufen...
Gute Besserung!
Liebe Grüße
Susanne mit #ei 27. SSW

Beitrag von babyinlove 19.03.06 - 19:16 Uhr

Hallo,

die Tochter ins Bett ... und ab mit dir auf die Coach
(na gut, die Kleine darf auch mit wenn sein muss).

Versuch ein bischen trockenes Brot und Banane
zu essen. Und stell dir gleich ne Flasche Wasser
auf den Tisch (+ Eimer :-%).
Schon deinen Kreislauf.

Liebe Grüße
#liebdrück

Beitrag von little_k 19.03.06 - 19:24 Uhr

Oh nein, das ist wirklich nicht schön… Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber hier im hohen Norden grassiert gerade ein Magen-Darm-Infekt, das stand sogar in der Zeitung. Ich hatte ihn natürlich auch und lag 4 Tage flach mit den gleichen Symptomen wie du. Außerdem hatte ich noch Kopf- und Gliederschmerzen und erhöhte Temperatur.

Kind ins Bett (kann ein Nachbar helfen?), Kamillentee, vielleicht etwas Cola, Salzstangen, Zwieback… Bei mir ist auch überhaupt nichts drin geblieben. Versuch wenigstens was zu trinken, das macht erstens das :-% weniger unangenehm, und du musst zusehen, dass du nicht dehydrierst.

Aber mach dir keine Sorgen, dein Krümel wird nichts davon merken. Eine Magen-Darm-Grippe steckt der locker weg.

Gute Besserung!