mit 4 Monaten gefremdelt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sanny07 19.03.06 - 19:14 Uhr

Hallo ihr lieben!
Wir hatten gestern abend Besuch von zwei lieben Freunden von uns! Einen von den beiden kennt Elias ein bisschen und hat ihn angelacht! Als der andere sich über sein Spieltrapez beugte um mit Elias zu reden hörte er sofort auf guckte ganz eigenartig, und fing herzzerreissend an zu weinen #heul
Ich hab ihn natürlich sofort hochgenommen wo er sich schnell beruhigte! Er hat sich ihn dann von meinem Arm aus angeschaut und nach einer halben stund ca hat er ihn dann auch angelächelt und erzählt und sich von ihm auf den Arm nehmen lassen!
Ich wusste gar nicht das so kleine Mäuse schon fremdeln können!
Lg Sanny und Elias *7.11.2005

Beitrag von vole 19.03.06 - 19:18 Uhr

Hallo !

Das kann gut sein.
Meine Elisa ist einen 3 Wo. jünger und fremdelt bei jedem, außer bei Mama und Papa. Und das bereits mit ca. 10 Wochen. Sie lacht zwar jeden an, aber wehe dem, ich reich sie an jemanden weiter. Das kann ich bis heute nicht und ich hoff, es gibt sich mal wieder.

LG
Vole + David *25.11.03 + Elisa *01.12.05

Beitrag von engelchen28 19.03.06 - 19:36 Uhr

hallo sanny!

ooooh, das kommt mir bekannt vor!!! meine kleine maus hat mit 4,5 monaten angefangen, ganz heftig zu fremdeln - KEINER außer meinem mann und mir konnte sie auf den arm nehmen. angucken? oh neiiiiin! ansprechen? erst recht nicht! und sie war sowas von lärm- und schreckempfindlich. fing ein anderes kind an zu kreischen, kreischte sie gleich mit vor schreck.

mit 8 monaten war es dann von heute auf morgen vorbei - zu dem zeitpunkt haben andere ihren fremdel-höhepunkt. bei unsere kleinen war's dann komplett weg und sie fing an, mit jedem zu flirten.

dicht an sie herankommen, dürfen nur ausgewählte leute - sie ist da sehr wählerisch, was aber auch gut so ist #freu #freu #freu!

vlg

julia mit sophie (9 monate)

Beitrag von ajna4 19.03.06 - 20:20 Uhr

n'abend sanny,

meine kleine marlena ist auch seit sie 3,5 monate alt war total fremdelig...#augen

von ferne dürfen alle gerne schauen, aber sie mag es nicht, wenn ihr jemand fremdes zu nah kommt. wird sich bestimmt irgendwann geben.
ich finde es auch nicht verwunderlich, dass sie das nicht mag. lass mich selbst auch nicht von "jedem" anfassen lassen. verstehst wie ich das meine? ;-)

alles gute euch,

anja, mit marlenchen*12.10.05 und großem bruder *04.11.94