Kann das sein......?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schmusi_bt 19.03.06 - 19:47 Uhr

Hallo zusammen ,

Felix hat immer Humana Ha1 getrunken und da eigentlich meistens die ganze Flasche, das heisst so 150ml. Ich habe dann vor ca. 2 Monaten umgestellt auch Humana Dauermilch 1...am Anfang war er begeistert und hat viel getrunken ...oft auch mal 200ml aber seid 2 wochen habe ich das gefühl das ihm seine MIlch nicht mehr schmeckt. Er weint oft nach 50-100ml und mag dann auch nichts mehr trinken. Wenn ich ihm tee oder wasser hin halte das würde er leer trinken ...Kann es denn sein das ihm die Milch nicht mehr schmeckt ? Er hat aber auch keine grossen Hunger selbst wenn er 100ml trinkt will er erst nach 4 std. wieder was ...schon komisch alles !

Weiss jemand Rat ?

Schmusi mit Maxi und Felix

Beitrag von bettybluemchen 19.03.06 - 20:05 Uhr

Hallo :-),

also ich kann Dich beruhigen, mein Malte macht das genauso. Kann sein das die süßen wieder wachsen.
Oder halt einfach mal keinen so großen Hunger haben. Ich dachte auch schon, dass er die Milch nicht mehr mag, war sogar beim Doc deswegen! Er meinte damals, dass es daran liegt, dass er leicht erkältet ist. Vielleicht solltest Du das mal von einem Arzt abklären lassen, ob er vielleicht was hat?

Ansonsten würde ich sagen, mach Dir keine Gedanken! Die Kleinen holen sich schon das was sie brauchen! :-D

GLG
Betty