Schmerzen in der Brust

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jillrips 19.03.06 - 20:20 Uhr

Hallo!

Heute war ich mit meiner Tochter spazieren und plötzlich bekam ich ein stechen in der Brust, ich war natürlich total aufgeregt und hatte Angst!

Nach ca 5 Minuten wurde es langsam besser, war natürlich noch etwas angespannt! Und ca 1 Stunde später, ich habe grade meine Wohnung aufgeräumt, als es ein Zweites mal passierte!
Ich bekam wieder totale Angst!

Ich habe seit gestern meine Periode und habe schon überlegt, ob es daran liegen könnte!

Wer weiss Rat???

Maren

Beitrag von dreamw29 19.03.06 - 21:23 Uhr


Ich würde morgen zum Arzt gehen. Könnte das Herz sein.

Beitrag von f.j.neffe 20.03.06 - 11:12 Uhr

Am 3.Brustwirbel tritt der Nerv aus, über den Brust und Bronchien gesteuert werden. Dorn-Therapeuten berichten über das Verschwinden der o.g. Beschwerden nach manueller Korrektur dieses Wirbels, die in feiner Abstimmung mit dem Betroffenen stattfinden.
Therapeut drückt mit dem Daumen, Patient pendelt die Arme dabei. Danach Beratung über richtiges Liegen, Tragen, Sitzen, Bücken etc. + Zeigen von Selbsthilfeübungen. Therapeutenadresse zur PLZ maile ich (fjneffe@online.de) ggf. gern. Ich grüße herzöich.
Franz Josef Neffe

Beitrag von jungemama23 20.03.06 - 17:01 Uhr

hi,

nur weil du mal ein stechen in der Brust hast muss es nicht direkt dein Herz sein.
Ich habe oft Rückenprobleme weil ich eine nicht so gute Körperhaltung habe. Sticht dann auch immer in meiner Brust.

lg Yvonne