Stuhlgang, an wann zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tigerle 19.03.06 - 21:02 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist jetzt 10 Wochen alt. Sie hatte von Anfang mehrmals pro Tag Stuhlgang. Jetzt allerdings hat sie seit letzten Montag keinen Stuhlgang mehr gehabt. Wenn ich ihr den Bauch massiere genießt sie das, aber mehr als ein paar Pupsies kommt nicht dabei raus.
Bei wem ging es ähnlich und ab wann würdet ihr zum Arzt gehen? Sitze jeden Tag auf heißen Kohlen und warte auf den Mega-Sch....


Danke für eure Antworten
Gruß
Tigerle mit Annika 10,5 Wochen

Beitrag von sunflower.1976 19.03.06 - 21:18 Uhr

Hallo!

Wird Deine Kleine gestillt?
Bei Stillkindern kommt es ja häufiger vor, dass sie lange keinen Stuhlgang haben.
Ein Tipp:
Mess´ mal bei Deiner Tochter Fieber. Nicht wegen der Temperatur, aber der Reiz kann den Stuhlgang auslösen. Solange man das nicht dauernd macht, ist das kein Problem. Oder massier mal mit ein bißchen öl am Finger den After#hicks
Beides hilft bei meinem Sohn prima.
André hatte undgefähr ind em Alter auch mal länger keinen Stuhlgang und ich binn zum Arzt gegangen, als ich merkte, dass es ihm unangenehm wurde.

LG Silvia

Beitrag von andrea_29 20.03.06 - 09:16 Uhr

Hallo,

meine Hebi hat mir damals gesagt, dass es bei voll gestillten Kindern bis zu 14 Tagen kein Problem ist, wenn nichts in der Windel ist. Es sei denn Du merkst, wie sie sich quält. Dann würde ich nachhelfen oder zum Arzt gehen.

Viele Grüße

Andrea