frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lenser 19.03.06 - 22:40 Uhr

hallo,
hir ist schon wieder lenser#augen
heute war meine freundien bei mir,als sie gesehn hat das ich fläschchen nahrung mit wasser aus dem britta zubereite, sagte sie das stehendes wasser tut keimen,das ich das nicht mehr machen soll das sonst mir die kleine davon krank wird#schock
ist das richtig??

das wasser ist hir ist total verkalkt!
soll ich es direkt leitungswasser in den wasserkocher??
wie macht ihr das??

Beitrag von minibunny81 19.03.06 - 22:50 Uhr

Hallo,

ich hab mir Wasser gekauft, das für die Zubereitung von Babynahrung geeignet ist, da tu ich immer etwas in den Wasserkocher und mixe dann das heiße und kalte Wasser (aus der Flasche) und tu das Pulver dazu. Klappt wunderbar und der Kleine verträgt es bestens. #mampf
Bei uns ist nämlich auch sehr kalkhaltiges Wasser, das trink nicht mal ich :-%

Liebe Grüße

Bia+Colin Joel *06.01.06