Zyklus von 40 auf 25 Tage???? Was ist das denn jetzt????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von unlucky 20.03.06 - 03:10 Uhr

Hallo, hab da mal ne Frage:

Habe in den letzten 2 Jahren einen regelmässigen aber langen Zyklus von 37-40 Tagen gehabt.........

....seit 1 1/2 Monaten nehme ich nun Mönchspfeffer.

Gestern kam überraschender Weise meine Mens an Tag 25.....!?!?

Kann sich der Wirkstoff so schnell auf den Zyklus auswirken...?

Hat jemand von euch auch solche Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen was das sonst noch sein könnte...!

Hab immer gedacht ich kenn mich....aber das war neu!

Hier noch meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=79164&user_id=621769

Beitrag von criiina 20.03.06 - 04:15 Uhr

Hi!

Ich hab zwar keine Erfahrung mit Möpf... aber wie deine Regel sieht das eigentlich nicht aus. Deine Temperatur ist ja auch noch oben, die hätte doch eigentlich fallen müssen.

Beginnt deine Mens immer mit einer Schmierblutung?


Oder hat sich das am Sonntag alles relativiert, dein ZB endet ja mit dem Samstag?

Beitrag von struppi. 20.03.06 - 06:13 Uhr

So, wie das im Moment aussieht, sieht das für mich eher nach Zwischen-(Einnistungs-?)Blutung aus! :-)