Könnt ihr ertasten, wie euer Baby liegt?? Anfang 30. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dinchen1403 20.03.06 - 07:39 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bin ab morgen in der 30. SSW und finde es super interessant, wenn der Kleine sich bewegt und irgendwelche Körperteile von sich "rausdrückt".

Nur: WAS ist WAS!?!? #kratz

Bis jetzt hat er bei JEDEM US (und ich hatte schon einige) immer in 1. oder 2. BEL gelegen. Also Popo nach unten, Kopf nach oben. Habe von den Tritten her auch immer noch das Gefühl, dass er sich nicht gedreht hat. Oben am Magen drückt sich jetzt immer was rundes festes raus. Könnte das der Kopf sein?!!?!?

Was passiert, wenn ich darauf rumdrücke?!?!?! Normalerweise ist das Kleine ja gut geschützt durch Fruchtwasser etc. Aber das, was sich da rausdrückt ist echt direkt unter der Hautoberfläche. Kann da was passieren, wenn ich das immer wieder betaste und drücke??

Liebe Grüße

dinchen

Beitrag von julia76 20.03.06 - 08:55 Uhr

Guten morgen..

das könnte der Po sein. meine Kleine drückt ihren hintern auch immer raus. Und kaputt machst du nix wenn du dein Baby betatet. Meine Maus bekommt von mir auch einen Schubs wenn sie denkt sie müsste mir ihren Allerwertesten in ner sehr unbequemen Lage entgegen strecken:-p
Manchmal lässt sie es und ein anderes mal bekomm ich erst rechtnen tritt;-)
HAbe übrigens den gleichen ET. Meine kleine liegt mit dem Kopf schon nach unten. Aber gemerkt habe ich das drehen auch nicht.

lg Julia 30ssw

Beitrag von dinchen1403 20.03.06 - 09:13 Uhr

Hi Julia!

An den Po oder Rücken hatte ich auch mal gedacht. Aber du spürst doch dann sicher auch Tritte in Rippengegend, oder?

Habe diese Bewegungen nämlich eher Richtung Blase...
Obwohl das ja auch die Arme sein könnten...#augen#kratz

Nächste Woche habe ich wieder FA-Termin. Bin jetzt echt neugierig, wie er liegt!!!!!!!!!

Also meinst du, dass es nicht der Kopf sein kann? Ist schon komisch. Fühlt sich an wie eine kleine feste Kugel. Habe mir dann vorgestellt, wie es wohl sein muss, wenn ich ihm dauernd auf dem Kopf rumdrücke...! ;-)

Beitrag von winnirixi 20.03.06 - 09:14 Uhr

Was fest ist, kann der Kopf oder der Rücken sein. Wo es weich ist, sind die Füsschen oder kein Baby. :-)

Beim Drücken passiert schon nix! Ich spiele auch immer mit der Kleinen. Ich drücke meine Finger in den Bauch, wo es weich ist und sie tritt mit den Füsschen gleich entgegen. Gestern habe ich sogar die Finger meines Mannes reingedrückt, damit er das auch erleben darf. Er war begeistert, hat nur so gegrinst und sich gewundert, dass man die Füsschen so deutlich klar spüren kann :-D

Mein Baby lag bis letzte Woche noch quer. In der Nacht habe ich dolle Bauchschmerzen bekommen und es war mir total übel. Am nächsten Morgen lag es schon mit dem Kopf nach unten, ich bekam viel leichter Luft und mein Bauch sass etwas tiefer.

LG, Leonora
(29.SSW)