Namen für das 2.Kind....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von girasol1974 20.03.06 - 07:54 Uhr

Hallo,
es wird ja unser 2. Kind, abeer ich bin mir unsicher ob es nicht albern ist:
kann man dem 2.Kind einen Namen geben mit dem leichen Anfangsbuchstaben des ersten?? Oder ist das albern? Wr hat 2 oder Mehr Kinder und die tragen auch Namen mit dem gleichen Anfangsbuchstaben oder ähnlich klingende Namen wie Anna & Sara..??
Denke da an Lara & Luise......
Danke!
Girasol

Beitrag von jjanie 20.03.06 - 07:58 Uhr

hi

also ich habe zwar noch keine kinder...bin erst in der 16. ssw aber ich finde deine4 namenswahl total gut!! find ich absolut nicht albern....klingt doch gut und so ähnlich sind die namen sich ja gar nicht!

wünsche dir alles gute und viel glück

Jani +#baby 16.ssw

Beitrag von maxi7 20.03.06 - 08:05 Uhr

Ich finds auch nicht albern. Vielleicht findest Du es bei uns aber albern:

mein Schwieva. heißt: MAnfred
Schwiemu: MArianne
mein Mann: MArkus
unser Sohn: MAximilian
unser #baby 36.SSW: MAra Sophie

nur ich falle mit Yvonne aus der Reihe. Wenn es wider Erwarten doch ein Junge wird, nennen wir ihn aber Johannes ;-) .

Anfangs habe ich bei der Namenswahl überhaupt nicht drauf geachtet, dass die Namen unserer Kinder zusammen passen. Uns gefiel Mara gut (fängt dann auch noch mit MA ... an !!!) und passt eigentl. auch zu Max.

LG
Yvonne 36.SSW

Beitrag von leckermaeulchen79 20.03.06 - 08:19 Uhr

Hallo,

absolut nicht albern.

Ich heisse Daniela, meine Geschwister Denise & Dominik!

:-p

Mein Mann heisst Bernd und mein Sohn Ben.


Ist alles kein Thema.


LG
Daniela, 36. SSW & Ben, knapp 3 Jahre

Beitrag von karinbrigitta 20.03.06 - 08:41 Uhr

Hallo,

normalerweise halte ich nicht so viel davon, allen Kindern Namen mit den gleichen Anfangsbuchstaben zu geben. Das wirkt oft ein bisschen albern. Ich kannte mal eine Familie, da fingen alle Namen (5 Mädels) mit D an. Komisch...
Aber Lara und Luise sind schon hübsche Namen. Allerdings würde ich die Namen nur nehmen, wenn sie euch wirklich gefallen, und nicht, um den gleichen Anfangsbuchstaben zu haben.

Meine Kollegin hat ihre Mädchen Helena + Marlene genannt. Das wäre mir jetzt auch zu ähnlich, weil die Abkürzung wäre ja Lena und Lene...

#liebe Grüße

Karin+#baby 17. SSW