Vormittagsmahlzeit für Baby 11 Monate?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von taanja 20.03.06 - 09:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Sohn Nicholas bekommt momentan noch zweimal die Flasche. Einmal morgens so gegen 7.00 Uhr nach dem aufstehen und dann meist noch so gegen 9.30 Uhr. Langsam möchte ich aber damit beginnen, diese Flaschenmahlzeit wegzulassen. Was kann ich ihm denn stattdessen geben?

Freu mich über Antwort.

Liebe Grüße


Tanja

Beitrag von dolphinsdreams1977 20.03.06 - 09:14 Uhr

Hi Tanja!

Mein Kleiner ist schon 13 1/2 Monate u. braucht aber auch noch die meiste Zeit um ca. 6 Uhr sein Morgenfläschchen. Er isst dann mit mir um ca. 9 Uhr Frühstück (Brot m. Butter/Marmelade u. 100g Obstmus, Tee od. verdünnten Saft).

Liebe Grüße,
Ingrid & Leon Marcel (*4.2.05)

Beitrag von heyla 20.03.06 - 09:18 Uhr

Hallo Tanja,

meine Tochter ist 10 Monate alt und bekommt auch nur noch die Morgenflasche um 7 Uhr... dann am Vormittag frühstückt sie meist mit mir oder mit uns (wenn mein Mann frei hat) mit. Ich gebe ihr dann eine Scheibe Brot (Mischbrot, Vollkorntoast oder Buttertoast) in die Hand (ohne Rinde) oder ich schmiere ihr etwas Butter und Schmierkäse drauf und gebe ihr es häppchenweise zu essen. Du kannst ihm auch Joghurt mit etwas Obst anbieten, oder nen Zwieback... Gibt doch viele Möglichkeiten ;-)

Ich glaube mit 11 Monaten noch eine Flasche am Vormittag ist überflüssig. Ist vielleicht nur Gewohnheit geworden...

Probier es einfach mal mit Brot oder so.

Lg Heyla

Beitrag von taanja 20.03.06 - 09:27 Uhr

Hallo Heyla,


ja mal schauen was er bekommt. Nicholas hat nämlich noch keinen einzigen Zahn und da ist es etwas schwierig.



LG

Tanja

Beitrag von mirtilla 20.03.06 - 10:20 Uhr

liebe tanja,

lisa bekommt vormittags ein glaeschen obst (manchmal mit getreidebrei gemischt) und dazu isst sie gerne ein stueck vollkorn-zwieback. der laesst sich auch ohne zaehne gut aufmatschen.;-)

alles liebe,
gerit + lisa (11.04.05)