Schlimmer Ausschlag! Woher?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von foxi76 20.03.06 - 09:29 Uhr

Hilfe!
Habe seit Feitag
abend einem schlimmen Ausschlag. An den Ennenbogen, Oberarmen, Handrücken und Fußrücken.
Er juckt ohne ende. Sieht rot und etwas geschwollen aus.
Hat das mit der SS zu tun?
Nachts ist es auch ganz arg da.
Wenn´s´nicht besser wird muss ich wohl mal zum Arzt gehen.
Falls es von Euch jemand kennt, meldet euch bitte!
Gruß
Foxi

Beitrag von sternchen7778 20.03.06 - 10:26 Uhr

Hallo Foxi,

meine Kollegin und ich hatten die selben Probleme. Zwar hauptsächlich an den Beinen, es war aber auch alles rot, mit Pusteln ähnlich wie Mückenstiche und hat gejuckt wie Hölle.

Meine FÄ hat gesagt, dass ich außer Fenistil Gel, Soventol Gel o.ä. nichts machen soll, weil es sich spätestens nach der Geburt wieder von selbst gibt. Gott sei Dank hat es auch jetzt schon vor einigen Wochen nachgelassen. Mal hier und da eine kleine Stelle, mehr aber nicht.

Meine Kollegin hat von ihrem FA eine Cortisonsalbe verschrieben bekommen. Find' ich persönlich etwas hefig...

Frag' doch einfach mal Deinen FA, was er davon hält.

LG, Sandra (ET +3)