Utrogest vaginal , wie geht das ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstinhb 20.03.06 - 09:52 Uhr

Hallo !

Habe mir Utrogest verschreiben lassen wegen Drohender Fehlgeburt.

Wer hat es auch vaginal genommen und wie genau geht das? Teif einführen und dann erst mal lange liegen bleiben oder kann man gleich aufstehen?

DANKESCHÖN#blume

Beitrag von sternchen190881 20.03.06 - 09:56 Uhr

Hi,

Ich musste Utrogest auch jeweils morgens und abends vaginal einführen, da ich vor meiner jetzigen SS bereits 4 FG's hatte.

Du führst sie einfach ein. Kurzes Liegenbleiben kann nicht schaden (wenn möglich), ist aber nicht erforderlich. Stell dich nur darauf ein, dass ein Teil wieder "herausläuft". Für die Wirkung hat dies allerdings keinerlei Bedeutung.

Der Vorteil sie vaginal anstatt oral zu nehmen ist der, dass es nicht zu Nebenwirkungen kommt und die Wirkstoffe direkt dort wirken, wo sie es sollen.

Lieben Gruß
Sunny, 18. SSW

Beitrag von pathologin34 20.03.06 - 09:57 Uhr

hallo

nimm sie wie ein vaginalzäpfchen tief einführen und du mußt nicht liegen .abends würd ich eine eh vorm zu bett gehen nehmen , aber wunder dich nicht sie lösen sich auf und läuft wieder raus deshalb : da keine panik !!! ist normal :-)!!!

mußte bei meinem töchterlein sogar 8 am tag nehmen , war nicht grade schön aber man tut alles damit es hält !!

LG