Wickelkampf... 9 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von espirino 20.03.06 - 10:27 Uhr

Hallo liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter :-D

Ich bin ja sooo happy, daß meine Zwerge anfangen zu krabbeln/robben... wobei sich für mich der Unterschied darin noch verschließt. #hicks

Beine unter den Popo und dann gehts ab... #huepf
mehr oder weniger, denn nach ein paar Zentimetern verläßt sie im Moment noch die Kraft oder sie haben sich mit den Armen unter ihrem Bauch verhädert. :-p

Aber wehedem ich muß eine Windel wechseln, da verhädern sie sich plötzlich nicht mehr und sind mehr weg wie da #gruebel
Im Prinzip kann ich ja alles mittlerweile anziehen, auch wenn sie auf dem Bauch liegen - Body, Hosen, Pullover usw.
Nur die Windel kriege ich so partout nicht zu. #augen

Manchmal denke ich, ich muß sie nackig lassen, weil sie einfach immer mehr Ausdauer entwickeln im Wieder-auf-den-Bauch-drehen und Hasch-mich-spielen. #schock

Nicht selten interssiert sie mein gaaanz extra, suuuper interessantes Spielzeug, was ich zum ablenken bereit gelegt habe üüüüüberhaupt nicht. #schmoll

Wollte mal wissen, mit was für Tricks ihr eure Krabbelkinder auf dem Rücken haltet um diese blöde Windel ranzumachen. #augen
Oder mußte bei euch schon mal ein #baby nackig bleiben?

LG Jana

Beitrag von naju 20.03.06 - 10:36 Uhr

Hallo Jana!

Hi,hi:-D das gleiche haben wir auch. Meine kleine wilde schnecke 8 Mon. ist nicht mehr zu bremsen.
Manchmal denke ich mir wenn das einer sehen könnte!#freu
Ich versuche alles mögliche, geb ihr ne windel (den klebestreifen). Oder irgendetwas was sie noch nicht kennt.
Hab leider auch keinen Rat sonst.
Da müssen wir einfach durch!;-)

lg
naju

Beitrag von kleineute1975 20.03.06 - 10:34 Uhr

Hi

meiner macht da auch total gerne......;-)

wir haben eine Spieluhr gekauft....ach denkst du jetzt nee Spieluhr das hilft doch nicht, doch ;-)

wir haben eine gekauft inner Kiste wo man den Deckel aufmacht und da kommt ein Männchen was sich dreht unser läßt sich gut mit ablenken zumindest bis die Pampers dran ist

LG Ute

Beitrag von sonnenstrahl77 20.03.06 - 10:40 Uhr

Hallo,

bei uns ist das im Moment genauso :-[ Mit Mühe und Not bleibt Lea liegen, bis die alte Windel aus ist, aber dann....schwupps, dreht sie sich um und es ist derzeit ein einziger Kampf sie wieder auf den Rücken zu drehen:-(

Ich versuche dann auch, sie mit irgendwas zu beschäftigen, habe verschiedene Sachen am Wickeltisch gelagert, z.B. eine kleine Puppe, ein Quietsch-Ball, ihre Bürste etc. und die bekommt sie dann in die Hand gedrückt. Manchmal nutzt es was, manchmal nicht.

Da muss man wohl durch ;-)

Liebe Grüße
Christiane & Lea (10 Monate)

Beitrag von channtale2000 20.03.06 - 11:00 Uhr

Hallo Jana,
wir haben neben der Wickelkomode an der Decke eine Biene an einer ganz laaaaaaaaaangen Feder. Die ziehe ich beim Wickeln zu den Zwergen hin, die dürfen sie in die Hand nehmen und schnibbsen lassen. In der Zeit klappt das mit der Windel. Anonsten sind unsere auch verdammt WENDIG.
Einen schönen Tag noch
LG Jana & Co.