HILFE!!ich brauch euren rat..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisa190 20.03.06 - 11:43 Uhr

hallo liebe kugelbäuche..#liebdrueck

ich hab da n problem, is mir zwar n bissel peinlinch#hicks aber es geht nicht anders!!
also ich hatte grade aufeinmal ganz dolle bauchweh und bin dann auf die toilette..naja und ich musste denn halt groß #hicks...aber es hat nicht so geklappt, im gegenteil hatte immer mehr bauchweh...
nach ner viertelstunde hats endlich geklappt, und ich hatte n ganz großen haufen gemacht #hicks..aber das schlimmste daran, da war blut mit bei...sind das hämoriden????#gruebel

bitte helft mir, es ist meine erste #schwangerschaft und ich hatte das noch nie...#schwitz

lg lisa+ #ei celina- latifa (23+2ssw)

Beitrag von sternchen7310 20.03.06 - 11:50 Uhr

Halo Lisa,

lass dich erstmal #liebdrueck und keine Angst, dass sind mit Sicherheit Hämorrhoiden. Durch den Druck darauf sind die aufgegangen #augen. Hört aber im Normalfall gleich wieder auf zu bluten :-). Wenn Du Schmerzen haben solltest, dann kannst Du Dich auf Eiswürfel setzen, dass lässt die Dinger abschwellen. Ich rate Dir, Dich mal mit Deiner/Deinem FÄ/FA in Verbindung zu setzen, was Du machen kannst, dass Du nicht so einen harten Stuhlgang hast #hicks, damit du nicht ständig damit geplagt wirst.

Hoffe konnte Dir ein bisschen weiterhelfen, wünsche Dir noch eine schöne Kugelzeit.

LG #sternchen (Bianca) + pünktchen 5. SSW #baby

Beitrag von natih1983 20.03.06 - 11:49 Uhr

hallo lisa!

Genau so wars bei mir auch, ich bin dann gleich am selben Tag zum Arzt und der hat mir dann bestätigt das ich Hämoriden (weiß nicht wie man das genau schreibt) habe :-%. Naja kann man nichts, aber ich glaub man nimmt sowas gern für sein Krümelchen auf sich. Du solltest dir auch einen Termin beim Arzt ausmachen und dir vielleicht eine Salbe oder so verschreiben lassen, dann müssten die Dinger eigentlich wieder weg gehen, so wars halt bei mir, dein Arzt wird dir auch sicher raten viel zu trinken und keine Lebensmittel zu essen die zusätzlich stopfen.

LG Nati + #ei

Beitrag von jindabyne 20.03.06 - 11:50 Uhr

Hallo Lisa!

wenn Du so starke Verstopfung hast, dann kann es auch sein, dass einfach ein paar Adern vom Darm geplatzt sind durch den starken Druck. Pass darauf auf, ob es das nächste Mal, wenn Du aufs Klo musst, wieder ist oder ob zwischendurch noch Blut kommt (auch ohne Stuhl). Dann lass es vom Arzt abklären.

Wenn es eine einmalige Sache war, dann werden es nur ein paar kleine Adern gewesen sein. Hatte das auch mal im vierten Monat, weil ich so starke Verstopfung hatte, aber nach einem mal war das auch schon wieder vorbei.

LG Steffi (31.SSW)

Beitrag von cassidy 20.03.06 - 12:02 Uhr

Hallo,

du glaubst gar nicht, was hier alles gefragt wird. Davon mal abgesehen, es muß Dir nichts peinlich sein!#hicks

Eine wirkliche Antwort kann ich Dir auf Deine Frage nicht geben. Wieviel Blut war es denn? Es könnte ja sein, das das Gewebe am After ein wenig gerissen ist, weil Du so sehr "kämpfen" mußtest.#schwitz

Das kann schon mal passieren, auch wenn man nicht schwanger ist. Bei starken Verstopfungen zum Beispiel.
Bist Du seitdem wieder auf Toilette gewesen? Hast Du wieder Blut im Kot?
Wenn es mehr Blut war, und nicht nur oberflächlich auf Deinem "Haufen", würde ich Dir raten Deinen Arzt zu fragen, denn Blut im Stuhlgang ist überhaupt nicht gut!:-(

Ich hoffe es ist nicht so schlimm und wünscheDIr alles Gute!#klee
Gruß, cassidy + #baby Paul (20 Monate) + #ei (8SSW + 5)

Beitrag von lisa190 20.03.06 - 12:10 Uhr

hallo cassidy

es war so vereinzelt n paar "flecken" zu sehen.. und ja ich musste echt sehr kämpfen..#schwitz

nein seitdem war ich nicht mehr auf der toilette..
weißt du, ob die verstopfung vielleicht an kakao liegen kann??
weil ich muss sehr viel eiweiß zu mir nehmen, unteranderem milch, aber ich hasse milch..#hicks
trinke desahlb zwei bis drei tassen kakao am tag...

ich sag schon mal #danke für deine antwort

lg lisa +#ei celina- latifa(23+2 ssw)

Beitrag von lisa190 20.03.06 - 11:57 Uhr

#danke ihr lieben für eure antworten...:-D

naja ich werd am besten mal meine ärztin kurz anrufen, und mal nachfragen...

kann die verstopfung auch durch kakao kommen??#kratz
weil ich soll viel eiweiß zu mir nehmen, mag aber keine milch, deshalb trinke ich lieber kakao..:-)

nagut, hoffe das ihr mir diese frage noch beantworten könnt...


lg #liebdrueck lisa +#ei celina-latifa(23+2ssw)

Beitrag von jindabyne 20.03.06 - 12:09 Uhr

Schokolade fördert Verstopfung, also kann es gut sein, dass Kakao das auch tut...

Magst Du vielleicht Joghurt? Buttermilch? Oder Spiegelei (am besten von beiden Seiten abgebraten) oder hartgekochte Eier? Fleisch hat natürlich auch einiges an tierischem Eiweiß.

LG Steffi (31.SSW)

Beitrag von lisa190 20.03.06 - 12:16 Uhr

hallo steffi:-)

ja joguhrt ess ich gerne, spiegeleier nich so gern, wenn eier, denn nur rührei oder gekochte eier, aber mit weichem eigelb...bin in solchen sachen sehr eigen#hicks

und ich muss sagen, ich bin alleine#schmoll, und koche kaum für mich, seit ich schwanger bin natürlich mehr, aber fleisch und so seltener..
hast du zufällig noch ntipp für mich, was ich mir so essenmäßig noch machen könnte, was schnell geht und vor allem nich zu teuer ist???

lg lisa+#ei celina- latifa(23+2 ssw)

Beitrag von jindabyne 20.03.06 - 13:14 Uhr

Hallo Lisa!

Koche selber auch nicht so gerne, bzw. nicht gerne für mich alleine... Aber es gibt so einiges, was man schnell machen kann (nicht unbedingt eiweißreich, aber man kann ja noch einen Joghurt als Nachtisch essen ;-) ):

Gnocchi mit Gorgonzolasauce bzw. irgendeinem anderen Blauschimmelkäse (gibt bei mit gleich; damit die Sauce nicht zu fettig ist kann man mit fettarmer Milch ein bisschen strecken; Gnocchi kann man im Supermarkt fertig kaufen)

Rührei mit Spinat und Kartoffelbrei

Spaghetti mit Spinat und Fetakäse

Tortellini (gibts auch im Supermarkt schon fertig im Kühlregal) mit Tomatensauce

Schupfnudeln mit Sauerkraut (vorsicht: kann Blähungen verursachen)

Spaghetti mit Pesto

und bei uns in Süddeutschland sehr beliebt: Linsen mit Spätzle... #mampf

Was auch lecker ist, wenn Du so gar keine Lust auf Kochen hast, ist Brot oder Toast (vorgetoastet) mit Gemüse und Käse zu überbacken (wie Pizza, aber man spart sich den Teig und kann mit allem belegen, worauf man Lust hat).

Hoffentlich war da was für Dich dabei!

LG und Guten Appetit,
Steffi