caritas??häh???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von glori83 20.03.06 - 11:46 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen! ich bin jetzt echt ratlos....#kratz. also ich bin leider arbeitslos, weil ich in der probezeit steckte und er mich gekündigt hat aufgrund der schwangerschaft....kämpf noch immer gegen an, glaub aber nicht dass ich da allzu große chancen habe. sooo meine frage ist jetzt eben die wo ich erstausstattungsgeld und auch für umstandsmde geld beantragen kann?? ich dachte eigentlich das kann man alles über die caritas machen aber die dame beim arbeitsamt meinte zu mir, dass man erst beim arbeitsamt geld beantragen muss und danach dann bei caritas. dann hör ich aber wieder, dass man nur bei einem beantragen kann und dann wieder dass man als arbeitsloser keine chance bei der caritas hat. hmmmmmm.....bin echt durcheinander!#gruebel#gruebel hab ihr vielleicht eine sinvolle seite wo ich nachschauen kann wegen caritas und co.?? und was muss ich denn jetzt überhaupt beantragen?? wie heißt das nochmal?? welche kriterien muss man denn erfüllen, und so weiter?? bei www.caritas.de find ich nichts! wie ihr seht sehr sehr ahnungslos!bitte um hilfe!!#gruebel

vielen dank für eure antworten!;-)

eine wunderschöne restschwangerschaft noch!

glg glori21+0#liebdrueck

Beitrag von babyonboard2 20.03.06 - 11:49 Uhr

Also erstmal, du kannst auf keinen Fall gekündigt werden. Das ist Fakt. Und dann habe ich in ein paar Wochen am 12.04. nen Termin beim Deutschen Roten Kreuz und beantrage Erstausstattung.
Hoffe das ich was bekomme, da ich nur Teilzeit arbeite und nen Hungerlohn habe.
Mal sehen.

lg Corinna

Beitrag von sabrina2907 20.03.06 - 11:56 Uhr

'Hey ich selber bekomme auch arbeitslosen geld war letze woche auch bei der carritas habe dort mit der frau einen antrag ausfüllen müssen was du für kosten und einahmen hast dannach wird berechtnet was du bekommst ...da du aber auch die erstaustattung vom arbeitsamt bekommst, bekommst du von der carritas nur 400 euro ... habe zwar auch schon ein antrag gestellt beim arbeitsamt aber da war ich in der 15 ssw es ist ganz egal ob du schon gestellt hast die carritas hat nichts mit dem arbeitsamt zu tun !!!!!!!!!!!!!!!!!

also mach mal eine liste mit einnahmen und ausgaben und geh mal da hin und sag das du noch renovieren musst weil.... keine ahnug ... ist ja auch egal du aufjeden fall nicht mit den 400 euro vom arbeitsamt auskommst

sabrina 26 ssw

Beitrag von samira03 20.03.06 - 11:56 Uhr

Hallo,

Da würde ich auch auf alle fälle mit aller kraft gegen angehen. Er darf dich keinesfalls kündigen. Auch nicht in der Probezeit.

Vor 3 jahren war es noch so das man auch erstausstattunggeld beantragen kann ohne es vom aa zu bekommen. Wie das jetzt ist weiss ich leider nicht.

alles gute für dich und das kleine. Und Tret deinem chef mal ordentlich in den Arsch. Ein Anwalt und das Arbeitsgericht wirken da wunder. Solltest du nicht rechtsschutzversichert sein bekommst du prozesskosten beihilfe.

alles gute
lg jessy+ #baby 18ssw

Beitrag von steffielein 20.03.06 - 11:56 Uhr

Halli Hallo

wenn du arbeitslos bist bekommst du das geld eigentlich vom arbeitsamt ich weis nicht was die dir erzählt hat weil du darfst nur bei einer stelle was beantragen wenn du erst zum arbeitsamt gehst und dann noch zur caritas gehst dann bekommst du garnichts das geld wird dir dann komplett gestrichen so hat man mir das erzählt weil die anträge dazu alle zu einer stelle geschickt werden das geld kommt ja vom Land......das sind meine info´s dazu! hoffe ich konnte dir helfen

Und zu deinen Chef er darf dich nciht kündigen auch nicht wenn du probezeit hast selbst dann greift der mutterschutz ein!

lg steffie

18+5 ssw

Beitrag von claudia171186 20.03.06 - 11:58 Uhr

hallo glori!

Ruf bei Pro Familia an (Telefonnummern gibts im Internet) und lass dir einen Termin geben.

Hab ich auch gemacht, und die beraten dich dort super und sagen dir, mit wieviel Geld du rechnen kannst.
Dann geben die dir noch nen Schein mit, den du bei der ARGE abgeben musst (Adresse bekommst du von ihnen)

Und zum Termin brauchst du dann die Bescheinigung über das Arbeitlosengeld, Kontoauszug (wo drauf ist, das dir das AA Geld überwiesen hat), Personalausweis.

LG
claudia +#baby boy (21.ssw)

Beitrag von lea2911 20.03.06 - 12:02 Uhr

hallo erstmal,

nein das stimmt nicht. als ich 2003 mit meiner tochter schwanger war, war ich auch arbeitslos. ich habe dann vom arbeitsamt säuglingserstaustattung und schwangerschaftsbekleidung bekommen und von der caritas habe ich nochmal 400 euro erstaustattung bekommen. das arbeitsamt hat mir selber den tip gegeben das ich zur caritas gehen soll. du bekommst von beiden geld. das ist auf jeden fall rechtens!

LG Sarah + Lea Michelle 2,5J. + #ei Elias Joel 36 ssw.

Beitrag von bettina79 20.03.06 - 12:12 Uhr

Hallo,

ich bin auch arbeitslos, und ich hab den antrag beim Arbeitsamt eingereicht und es ging sehr schnell dann hab ich schon das geld für Schwangerschaftsbekleidung bekommen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantragen wir eine einmalige Beihilfe (nach § 23 SGB II ) zur Anschaffung von Umstandskleidung sowie für die Säuglingserstausstattung inkl. der Erstausstattung für Kinderzimmermöbel (gemäß beiliegender Aufstellung).
Liste was wir alles benötigen:
- Umstandsmode weil mir meine normalen Kleidung schon fast nicht mehr passen
- Kleiderschrank, Regal, Wickeltisch, Heizstrahler für Wickeltisch, Kinderwagen, Fußsack, Babysafe, Autokindersitz, Badewanne, Babybett, Matratze, Nestchen, Bettzeug (Bettdecke Kissen und Bezüge), Hochstuhl, Teppich, Stillkissen, Stubenwagen, Schlafsack, Babykostwärmer, Sterilisator, , Kaputzenhandtuch,
- Babykleidung alles was man so benötigt da ich von meinem ersten Kind keine kleinen Größen mehr besitze, Schlafsack, Schnuller, kleine Flaschensauger, Milchpumpe weil ich stillen will,
- Bekleidung fürs Krankenhaus: Einwegunterhosen, Nachthemd...

Für eine wohlwollende Prüfung unseres Antrages wären wir Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen


Anlage

- Kopie aus dem Mutterpass aus dem der ET hervorgeht lege ich bei


Ich hoff ich konnt dir so ein wenig weiterhelfen.

Gruß Bettina und michelle 2j. und 24.ssw

Beitrag von glori83 20.03.06 - 12:27 Uhr

hallo bettina,

vielen dank für deine umfangreiche hilfe, hat mir wirklich sehr geholfen!:-) nur noch mal ne frage!! bin da sehr neugierig!:-D wieviel geld hast du denn bekommen?? hast du noch zusätzlich caritas beantragt?? oder hast du es gelassen??

vielen dank für deine rückantwort!

glori21+0#liebdrueck

Beitrag von jule0009 20.03.06 - 14:27 Uhr

Hallo,

erstmal mußt Du dem Arbeitsamt oder dem Jobcenter Deine SS melden, sonst kannst Du die einmaligen Hilfen nicht beantragen.

Das heißt

Ab der 12 SSW Mehrbedarf für Schwangere (ich bekomme 59 Euro mehr)

Ab der 14 SSW Geld für Umstandsmode (so um die 210 Euro)

Ab der 34 SSW Geld für die Erstaustattung (so um die 500 Euros)

Du kannst auch bei der Caritas etwas beantragen, zum Erstgespräch mußt Du deinen Mutterpass, Mietvertrag, Deine Ausgaben und Deine Einkünfte mitbringen.

Wenn Du Glück hast bekommst Du von beiden etwas. IUch hatte das Glück.

Hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

Jule + klein Fynn Nilkas inside

Beitrag von glori83 20.03.06 - 15:04 Uhr

vielen dank für deine antwort!! hast mir sehr geholfen, noch eine frage, besser per einschreiben schicken?? oder ganz normal!?

glg glori21+0#liebdrueck