Eileiterschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andi4771 20.03.06 - 11:56 Uhr

Hallo! Ich bin vor 3 Wochen per Bauchspiegelung operiert worden wegen einer ESS. Es geht mir jetzt eigentlich ganz gut. Wie lange habt ihr so gewartet bis zum nächsten Versuch? Wie ging es euch so?
LG

Beitrag von zetka 20.03.06 - 12:59 Uhr

Hallo,

ich hatte 2004 eine ESS und wurde 2 mal operiert, weil beim ersten mal plazentareste verblieben waren, die weiterwuchsen und den eileiter zerstört haben. dementsprechend ging es mir körperlich eher 6 wochen schlecht und seelisch noch viel länger, weil ich auf dem us schon das herz sehen konnte #heul

ich hatte dann erstmal die nase voll und brauchte eine pause. die angst vor einer erneuten ess saß zu tief.

auch diesmal hatte ich anfangs wieder schmierblutungen und erwartete das schlimmste, aber war zum glück alles ok.

lass dir zeit, man muss das erstmal verarbeiten.

lg

kerstin + #ei (21. ssw)

Beitrag von lemmos 20.03.06 - 13:00 Uhr

hallo du, tut mir leid dass du eine els durchmachen musstest. ich hatte am 22.4.05 eine ... eileiter wurde gott sei dank erhalten. ich habe nach ca. 1 monat wieder das ok von meinem fa bekommen, dass wir wieder mit dem üben anfangen können .. wenns mir psychisch halt auch so gut geht. körperlich sprach damals nix mehr dagegeben. haben dann noch ein paar wochen gewaretet und dann wieder losgelegt .. tja jetzt bin ich in der 17. ssw und alles läuft gut!

wünsch dir alles gute
lg
karin

Beitrag von andi4771 20.03.06 - 13:56 Uhr

Hallo, danke für die Aufmunterung, ich habe jetzt schon wieder mehr Hoffnung, das wir bald wieder "basteln" können und das es auch klappt! LG