Welche Matraze fürs Kinderbett ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mattilda 20.03.06 - 11:58 Uhr

Hallo Ihr da draussen !!

Ich wollte mal wissen, ob irgendjemand Erfahrungen oder gute Tips für eine Kindermatraze hat. Ich weiss einfach nicht, welche ich kaufen soll. Das Angebot ist riesengross und die Preisunterschiede auch. Vielleicht können mir ja einige von Euch ein paar gute Ratschläge geben oder sagen wie sie mit einer Matraze zufrieden sind. Überall hört man was anderes !! Ich dank Euch schon im voraus für Eure Hilfe!!!

Allen noch eine schöne Schwangerschaft und alles Liebe fürs Baby !!!!!!!!!!!!

Grüße
Sylvia mit Leon inside 35. Woche#danke

Beitrag von nk13 20.03.06 - 12:17 Uhr

Hallo,
ich habe auch noch keine Erfahrung und bin auch auf der Suche nach der richtigen Matratze. Ich habe nur schon mehrfach gelesen, dass diese Kokosmatratzen in Untersuchungen schlecht abgeschnitten haben, weil sie nicht atmungsaktiv sind, d.h. das ausgeatmete CO2 kommt nicht durch die Matratze und könnte zurückgeatmetet werden. Dies wird als erhöhtes Risiko für den plötzlichen Kindstod angesehen.
Alles Liebe
Natalie und Zwergenmann #baby im Bauch (25.SSW)

Beitrag von lady1975 20.03.06 - 12:21 Uhr

Hallo Sylvia,

ich habe auch schon mehrfach gelesen, dass Kokosmatratzen zwar bei ÖKO Test sehrgut abschneiden, aber eben den Nachteil der schlechten CO 2 Durchlässigkeit haben. Kommt daher für mich schon mal nicht in Frage. Ich bin ansonsten auch noch planlos, hab aber auch noch Zeit;-)

Bin aber sehr interessier an dem Thema.

Liebe Grüsse Lady + #baby 13. SSW

Beitrag von lady1975 20.03.06 - 12:30 Uhr

ich nochmal,

hab grad mal kurz bei meiner Schwester nachgefragt, die hat sich sehr intensiv mit dem Thema Matratze beschäftigt.
Ihr persönlicher Sieger unter Abwägung von Preis, Qualität und ÖKO Test ist die Alvi- Max, für 129,- € bei baby-walz. Sie hat sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

LG Lady + #baby 13. SSW.

Beitrag von wildthinks 20.03.06 - 12:44 Uhr

Hey Sylvia!

Das Problem hatte ich auch hab mich durch 1000de Seiten im Internet gequält#schwitz war in Fachgeschäften usw.
War dann noch mal in einem Babyladen und habe mich für eine Matratze von Alvi (kim) entschieden Preis lag bei 60 Euro.
Ist mit Sicherheit nicht die allerbeste aber wichtig war mir vorallem das es keine Kokosfüllung war. Die Verkäuferin meinte das es eine gute Matratze ist und völlig ausreichend für die ersten Jahre..ich hoffe sie hat recht#kratz! Sie hat eine Baby Seite und eine Seite für Kleinkinder also kann man sie auch länger verwenden!

Ich hoffe das ich Dir etwas helfen konnte.
LG Diana + #babygirl (32.SSW)

Beitrag von elaine 20.03.06 - 13:54 Uhr

hallo sylvia,

wir haben von alvi max die kaltschaummatratze gekauft.sie gibt die feuchtigkeit ab und speichert aber gleichzeitig die wärme.

haben 100 euro dafür bezahlt bei Toys a rus.


lg elaine mit louis 32 SSW