schwanger trotz normaler mensblutung?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von raffaelo 20.03.06 - 13:48 Uhr

hallöle!
hat jemand die erfahrung gemacht? war jemand schwanger trotz "normaler" mens,meine keine sb sondern reguläre blutung,normal stark?!bin was ss-test angeht der totale angsthase,würde auch nie vor nmt testen,aber hab schon ab und zu gehört dass frauen trotzdem schwanger waren,was ich persönlich ja voll fies finde *g* auf was soll man sich da denn noch verlassen??!!
danke fürs antworten,
eine ratlose raffi.. :-))

Beitrag von smus 20.03.06 - 13:54 Uhr

hallo!

Du schreibst grad das was mich seit 2 wochen beschäftigt!

würde das auch gerne wissen!

danke

lg smus
#liebe

Beitrag von raffaelo 20.03.06 - 14:03 Uhr

hihi,dann bin ichwenigstens nich alleine :-)
aber das ist doch auch zum verrücktwerden oder??

Beitrag von smus 20.03.06 - 14:13 Uhr

Da hast Du recht es ist wirklich zum verrückt werden! Aber ich hab mir das auch schon des öfteren gedacht!

Na schau ma mal was die Mädels noch dazu sagen!

#sonne

Beitrag von schaetzchen 20.03.06 - 14:04 Uhr


Möglich ist alles. Aber es ist schon sehr unwahrscheinlich, dass man trotz normaler Mens schwanger ist.

Wenn Du Dir unsicher bist, geh zum FA oder mach ab dem NMT einen Test.

LG Schätzchen

Beitrag von dellaros 20.03.06 - 15:08 Uhr

Hallo!

Also meine Cousine hat ihre ss erst am 5. Monat " entdekt".
Sie hat ganze 5Monaten normale mens gehabt. #kratz#schock
LG Dellaros