nur noch milch in der rechten brust??!! und: wann hattet ihr eure periode nach dem VOLLSTÄNDIGEN ab

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von madamekwe1 20.03.06 - 14:43 Uhr

hallo liebe (ab)still- mamas,



ich habe seit ca 1 monat fast nur noch milch in EINER brust. ich bin zwar gerade beim abstillen, aber bei meinem ersten sohn war das irgendwie anders...



außerdem frage ich mich, wann meine periode nun endlich kommt. mache mir schon sorgen, ich könnte schwanger sein...


meine tochter ist nun fast 6 monate alt , und ich stille , wie gesagt, meistens nur noch nachts.



kennt das jemand?


lg, anna

Beitrag von bw1975 20.03.06 - 15:31 Uhr

Ich hatte ca. 1 Monat nach dem kompletten (!!!)Abstillen wieder meine Periode! Hab vorher noch früh gestillt, da war noch nix.
Zu den anderen sachen kann ich nichts sagen.

Lieben gruß bw

Beitrag von janamaus 20.03.06 - 20:24 Uhr

Hallo Anna!

Also, ich hatte bis zum Schluss immer etwa gleich "viel" Milch in beiden Brüsten.

Vollständig abgestillt habe ich vor ca. 8 Wochen und vor 3 Tagen habe ich meine erste Periode wieder bekommen!

LG und noch einen schönen abend!

janamaus

Beitrag von muriel347 20.03.06 - 20:44 Uhr

also meine zwei stillkinder waren /sind auch extrem unterschiedlich. ich habe auch auf einer seite mehr als auf der andern, glaub ich.

meine periode kam trotz voll stillens bei beiden kindern schon nach 6 wochen. vlt. machst du mal einen test. der eisprung kommt gern unbemerkt.

#sonne Muriel

Beitrag von janti 20.03.06 - 21:43 Uhr

Hallo,

habe 6 Monate vollgestillt, dann immer eine Mahlzeit weniger, zum Schluss habe ich nur mehr morgens gestillt, da hatte ich bereits meine Periode.

Ich habe dann mit 10,5 abgestillt und bin sofort und gewollt wieder schwanger geworden.

Bei mir könnte man im nachhinein sagen: dass ich in der Früh noch gestillt habe und am nachmittag schwanger geworden bin und ab dem nächsten Tag hat mein Sohn die Morgenstillmahlzeit abgelehnt. ;-). Das heisst, er wusste vor uns Bescheid:-)

Ich habe immer mit 2 Brüsten gestillt.

lg
janti

lg
Janti

Beitrag von nina0211 23.04.08 - 20:09 Uhr

ich weiss nicht, ob Du es liest, bitte schreibe mir, wie du es gemacht hast, möchte auch schwanger werden.

Beitrag von madamekwe1 21.03.06 - 19:59 Uhr

danke euch für eure antworten.

ich werde wohl doch lieber mal einen test machen...




lg, anna