Erkenne mein Kind nicht mehr wieder (5 1/2 Monate alt)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leonie479 20.03.06 - 15:07 Uhr

Hallo und
Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfffeeeeee #heul,

mein kleiner Liebling wird diese Woche 24 Wochen alt und bisher war er immer ein gut gelaunter Sonnenschein #sonne #freu...

Nur so nebenbei: Er hat Ende Februar sein erstes Zähnchen bekommen und das zweite ist unterwegs. Es gab kaum Probleme.

Aber was jetzt seit 2 Tagen abgeht - nee - ich verstehe meinen kleinen "Wutbock" nicht mehr!
Er ist den ganzen Tag schlecht gelaunt, schimpft in einer Tour nur rum, will nicht mehr hingelegt werden, ich darf ihn nicht wickeln oder sogar - um Gottes Willen- wieder Anziehen #schock #augen... er wird richtig böse und wütend. Er macht sich richtig steif und mag einfach nicht! Er ist nur noch am meckern! #schmoll Schlafen gehen, rumgetragen werden, Kinderwagen fahren - immer wird geschimpft und gemeckert!
Was ihm vor kurzem noch gefallen hat, ist jetzt eine Katastrophe :-[. Ihm passt überhaupt nichts mehr!
Das erinnert mich irgendwie an einen 2-jährigen, der seinen Willen nicht kriegt... #wolke

Ist das normal in dem Alter? So plötzlich??? #kratz
Bitte lieber Gott, lass das bloß ne Phase sein!
#schwitz

#danke für eure Antworten!

Leonie und #baby Tom

Beitrag von beni76 20.03.06 - 16:33 Uhr

Hallo ihr Beiden
Könnte es ev. schon der beginnende 26 Wochen-Wachstumsschub sein???#kratz
Lies doch mal hier, das könnte helfen!
http://www.beebie.de/service/entwicklung/wachstum.htm#Wie%20erkenne%20ich%20einen%20Entwicklungssprung
Ansonsten steht es ausführlicher auch in dem Buch: Oje, ich wachse!

Hoffe, daß ich Dir helfen konnte!!!

LG
Beni und Lino (der im 19 Wochenschub steckt)#schwitz

Beitrag von flautando 20.03.06 - 16:37 Uhr

Liebe Leoni,

es gibt, wenn ich das richtig im Kopf habe, den so genannten 25-Wochen-Schub. Natürlich kann so ein Schub ein wenig früher oder später losgehen.

Während dieses Schubes sollen die Kinder ganz häufig etwas schräg drauf sein und einfach unzufrieden sein.

Unsere Maus war um die 25. Woche herum wie immer, nur vielleicht ein paar Tage lang ein wenig nölig, sonst nix.

Diese Phase geht aber vorbei. Sollte diese Unzufriedenheit bei Deinem Kleinen aber anhalten und es kommt Dir merkwürdig lang vor, würde ich zum Arzt gehen, weil möglicherweise eine Krankheit für den Unmut Deines Kindes verantwortlich ist!

Liebe Grüße von

Flautando mit Melli (August 2005)