Erziehungsgeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von casimaus04 20.03.06 - 15:09 Uhr

Hallo!

Habe mal eine Frage. Meine Elternzeit läuft eigentlich erst im Juli aus. Würde aber schon jetzt wieder anfangen können für ca. 25 Std. pro Woche. Hat das Auswirkungen auf mein Erziehungsgeld? Bzw. muss ich das überhaupt melden?

Danke und viele Grüße

Casimaus

Beitrag von benpaul6801 21.03.06 - 12:48 Uhr

hallo,
melden musst du das.wird ja auch im antrag erfragt,ob man noch irgendwelche jobs hat,oder in nächster zeit annehmen wird.ob es auswirkung hat kommt dann auf den verdienst an.
meine freundin hat es nicht gemeldet,und muss nun unsummen zurückzahlen.
liebe grüsse,yvonne