Kriegen eure kleinen schon kekse?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minniflecki 20.03.06 - 15:16 Uhr

Hallo,
meine Kleine wird am 01. 9 Monate alt und ich habe ihr bisher nichts zwischen durch gegeben weil ich dacht die ist noch zu klein dafür. Wolte mal fragen ob ihr euren schon kekse oder sonst was gebt? Meine hat noch keine zähne lutscht alles noch. Ist es dann noch zu früh für weiche brötchen oder babykekse?
nicole

Beitrag von espirino 20.03.06 - 15:19 Uhr

Hallo Nicole,

ich gebe meinen beiden schon ab und zu Kekse, aber sie kauen noch nicht gut. Beißen ein zu großes Stück ab und fangen dann an zu husten und zu würgen. Mir wird dabei immer ganz komisch, deswegen kriegen sie sie jetzt erstmal nicht mehr, sondern wenn noch ein paar mehr Zähne zum knappern da sind.

Ich kenne aber auch Leute, deren Kind hat schon mit 9 Monaten alles mit gegessen, was es auf dem Tisch gab #kratz

LG Jana

Beitrag von kleineute1975 20.03.06 - 15:20 Uhr

Hi

bei mir sagen auch alle ich sollte mal Kekse geben. mein Kleiner wird jetzt 8 Monate und hat auch keine Zähne habe ihm mal ein Stück Banane in die Hand gedrückt er fand es super bis er ein STück im Mund hatte und dann an zu würgen anfing das gleiche war auch beim Dinkelzwieback so......ich warte es jetzt ab bis er Zähne hat, dann lege ich mal los...auf die Kekse mit Zucker wollte ich im ersten Jahr verzichten

LG Ute

Beitrag von sassisvenson 20.03.06 - 15:27 Uhr

baby´s erster keks - heissen die von altete kriegt meine zahnlose maus - immerhin hat sie noch keine zähne wegen des karies und sie lutscht gerne daran...sie freut sich auch immer drauf

Beitrag von minniflecki 20.03.06 - 15:32 Uhr

genau die habe ich heute geholt. War ne manscherei aber ihr hats spaß gemacht. hat den keks überall verteilt. wollte ihr eh wenn sie zähne hat so dinkelstangen und so holen. aber die sind ja dann nicht mehr so zum lutschen und das kann sie ja ohne zähne nur.

Beitrag von sassisvenson 20.03.06 - 16:02 Uhr

ja die sind toll - unsere maus macht damit auch immer ne richtige fete...ich krieg fast ne krise :-) aber hauptsache sie hat ihren spass...

Beitrag von mirimaus 20.03.06 - 15:43 Uhr

mein spatz lutsch zwischendurch mal an nem zwieback oder ein weiches brötchen.die altete baby kekse hab ich auch schon geholt.find die aber zu dünn und meine maus zerbricht sie.das ist mir dann zu unsicher.

lg stepjie und miriam 7 monate

Beitrag von miwi240979 20.03.06 - 16:08 Uhr

Mein Sohn ist am 16.7.05 geboren und wir fangen langsam mit "Fingerfood" an.
Also bin ich letzte Woche los, um Ausschau nach was geeignetem zu halten. War im DM.
Bin absolut gegen Babykekse, da sie Zucker ohne Ende enthalten und so überflüssige Sachen wie Honig usw. Ich finde, dass muss man einem kleinen Kind echt nicht antun.
Ich habe mich für Reiswaffeln ohne Salz von Alnatura entschieden und unser Sohn findet die echt klasse.
Als nächstes werden wir Dinkelstangen versuchen.
Ich finde, man muss Kinder nicht schon so früh mit Zucker vollstopfen. Sie können sich nicht dagegen wehren...