Streik bei den Vitamin D Tabletten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kattl79 20.03.06 - 15:33 Uhr

Hallo Jung-Mami´s,

wie gebt ihr Euren Kleinen die Tabletten?

Ich bekomm die aufgelöste Tablette zwar in Cora´s (3 Monate)Mund, aber runterschlucken tut sie sie nicht. :-[

Wie kann ich sie dazu überreden? Ist doch so wichtig!

Habt Ihr einen Tipp?

LG
Kattl

Beitrag von leonie479 20.03.06 - 15:34 Uhr

Tablette auf einem Plastiklöffel mit etwas Wasser auflösen und dem Baby geben. Klappt bei mir immer prima. :-)

LG
Leonie

Beitrag von bodenseemami 20.03.06 - 15:35 Uhr

Hallo Du,

so trocken würdest Du das doch auch nicht runterschlucken wollen, oder???
Ich stecke sie Lukas immer vor dem Stillen in die Backentasche, und dann kann sich das Zeug schön beim Trinken auflösen ...

die bodenseemami

Beitrag von kleineute1975 20.03.06 - 15:42 Uhr

Hallo

sorry das ich jetzt was schreibe aber sie löst die Tablette schon wohl auf und gibt sie nicht trocken

Beitrag von bodenseemami 20.03.06 - 15:45 Uhr

ups, dann hab ich das überlesen. sorry!

Beitrag von mirimaus 20.03.06 - 15:39 Uhr

ich geb ihr die tabletten in etwas tee aufgelöst vom löffel.
und wo sie kleiner war hatte ich vom kia eine pipette bekommen(eigentlich zum popel rausholen,klappt aber nicht) ;-) und hab ihr darin die tablette gegeben.klappt prima.versuchs doch mal mit ner plastikspritze gibts in der apo ganz günstig.

lg stephie und miriam 7 monate die jetzt spazieren gehen #freu

Beitrag von darkangel22 20.03.06 - 16:17 Uhr

Also ich geb sie meinen auch in die Backentasche und dann bekommt er sein fläschen geht wunderbar, weil vom löffel ist mir immer die Hälfte nabengekippt lol, naja musst halt ausprobieren

liebe grüsse sandra und fabian(5M)

Beitrag von kattl79 20.03.06 - 15:50 Uhr

Naja, ich geb sie ja auch in Wasser aufgelöst auf einem Löffel. Aber den mag sie leider nicht so.

Aber die Sache mit der Pipette probier ich mal aus.

#danke

LG
Kattl

Beitrag von fine2000 20.03.06 - 16:56 Uhr

Frag Deinen KiA, ob Du Vigantol-Öl haben kannst. Ist auch Vitamin D, allerdings flüssig. Ein Tropfen pro Tag genügt. Ich mach den Tropfen vor dem Stillen auf die Brustwarze. Funktioniert super! Keine Ahnung, warum immernoch soviel Dekristol verschrieben wird.

Lg,
fine

Beitrag von edea 20.03.06 - 18:27 Uhr

Hallo!

Falls du mit der Flasche fütterst, kannst du die Tablette oben im Sauger mit einem Tropfen Milch "festkleben". Da löst sie sich dann nach und nach beim Trinken auf und dein Baby kriegt die ganze Tablette, auch wenn es die Flasche nicht leertrinkt.

Am Anfang hab ich die Tablette auch vom Löffel gegeben.. war eine einzige Sauerei. :-p

LG
Edea und Lukas * 14.07.05

Beitrag von .coco. 20.03.06 - 19:58 Uhr

Hallo,
ich tu die Tablette auch einfach in ein Fläschchen mit wenig Milch oder Tee. Am besten vor der normalen Mahlzeit.
Gruß coco