Etwas peinlich....: Selbstbefriedigung in SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabine1980 20.03.06 - 15:49 Uhr

Hallo,

ich heiße Sabine und bin leider jetzt erst auf Urbia gestoßen.

Ähm, allerdings beschäftigt mich die ganze Zeit schon meine Vorlieben.

Ich bin jetzt in der 32.ssw und könnte jeden Tag mastubieren. Ich habe einen lieben Mann zu Hause, aber mit ihm möchte ich nicht schlafen, das törnt mich richtig ab.

Bin ich krank ? Bin ich vielleicht Sex-süchtig ? Warum habe ich solch ein Gefallen daran, es selbst zu tun, ohne Partner ? Am liebsten eben schnell auf Toilette...

Sorry, wenn ich so direkt geworden bin, aber da man ja hier einiegermaßen anonym beiben kann, habe ich gedacht, ich könnte mier mal mein"Problem" schildern.

Hm, ich trau mich ja gar nicht zu fragen, aber geht es anderen Schwangeren ähnlich ?

Danke, Eure Sabine

Beitrag von nalanie 20.03.06 - 15:54 Uhr

Hallo Sabine,

ich denke das ist durchaus normal. Die Klitoris ist viel besser Durchblutet in der SS und das macht Lust.

Sex mit Partner ist anstrengend und je dicker der Bauch auch schwieriher und wie ich finde wenn er nicht sehr vorsichtig ist auch leicht schmerzhaft (meine Kleine liegt schon sehr tief.)

Ich kann es gut nachempfinden sich mal eben schnell zu befriedigen ist leichter und entspannter als zu zweit.

Damint mein Mann aber nicht gefrustet ist hebe ich mir den einen oder anderen Organsmus ganz bewußt für ihn auf...:-)

LG Nina (ET-9)

Beitrag von tekelek 20.03.06 - 15:54 Uhr

Hallo Sabine !
Ich glaube das sind unbewußte Ängste, daß beim "richtigen" Sex dem Kind etwas passieren könnte.
Mir geht es wie Dir, wenn ich schwanger bin, habe ich überhaupt keine Lust auf Sex.
In der letzten Schwangerschaft habe ich zwar noch Selbstbefriedigung gemacht, aber in dieser ist die Libido auf einem Nullpunkt, ich bin einfach immer nur erschöpft und müde und könnte dauernd schlafen.
Ich denke nicht, daß Du krank oder sexsüchtig bist, ich finde das normal.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von tagesmutti.kiki 20.03.06 - 15:54 Uhr

Hi,

ich sehe das ganze sehr positiv, da es mir zudem sehr ähnlich geht.

Mit meinem Mann macht es derzeit aus Bewegungsfreiheit keinen Spass zudem dann auch immer die kleine anfängt munter zu werden.

Und Selbstbefriedigung ist ja nichts schlimmes.

Was Mami gut tut, ist auch für´s Baby gut.

Sie mal im Forum Liebesleben da steht auch ne Diskusion darüber drin.

LG KiKi und Lainie 35.SSW

Beitrag von babyonboard2 20.03.06 - 15:56 Uhr

Also ich finde du kannst echt froh sein, wenn du noch solche gedanken hast. Denn bei mir und ich denke auch bei vielen anderen ist es im Moment nicht so, das sie grad lust auf Sex hätten. Und wenn es dir spaß macht dann weiter so ! Ich denke nicht das du deinen Mann jetzt weniger liebst, sondern du willst halt keinen richtigen sex, doch das kommt schon wieder.

Beitrag von alienka 20.03.06 - 15:54 Uhr

Forum LIEBESLEBEN zu empfehlen;-)

Beitrag von sabine1980 20.03.06 - 16:02 Uhr

Schon klar,

aber da ich auch schwanger bin, wollte ich es in diesem Forum schreiben.

Im Forum Liebesleben sind nicht alle Schwanger.

Habe schon bewußt hier gepostet.

Beitrag von alienka 20.03.06 - 16:21 Uhr

Ok, war nur informativ gemeint, falls du das Forum nicht kennst.

Selber kann ich in meiner 6SSW nicht viel zum Thema beitragen :-( Bei uns ist momentan eh Sense#hicks, null Bock von meiner Seite auf alles, Libido null, überempfindliche Brüste usw. Wir hoffen beide, es geht ab und zu auch im ersten Trimester vorbei #hicks

Schöne Kugelzeit

Beitrag von sisi2012 20.03.06 - 19:43 Uhr

hallo sabine,

finde das überhaupt nicht peinlich. Mein Mann möchte jetzt keinen Sex mehr mit mir, er hat wohl Angst wegen der Kleinen. Ich kann ihn auch nicht beruhigen oder gut zureden, er möchte nicht. Ich hingegen habe manchmal sogar mehrmals am Tag das Bedürfnis nach Sex - und mache es mir dann auch selbst.
Genieße es !

LG Sandra 35 SSW