Bin ich schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von nimsaj87 20.03.06 - 16:27 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich muss jetzt hier auch mal schreiben, da ich seit Tagen auf meine Regel warte...
Normalerweise bekomme ich meine Regel immer am 13. spätestens am 14. doch jetzt ist der 20. und sie ist immer noch nicht da...
Mir ist seit vorgestern (vorallem morgens) furchbar schlecht #gruebel, ich habe ein ziemlich starkes ziehen im Unterleib (dachte am Anfang ich bekomm meine Tage aber das ziehen hab ich jetzt schon 4 - 5 Tage :-( ) und ich bin total launisch (was mir jetzt gefällt ist dann in 10 min. total schlecht)

Ich möchte eigentlich kein Kind, da ich erst 19 bin und noch was erleben möchte, weg gehen usw. (was man halt in meinem alter so macht.

Mein Freund ist 35 und wäre absolut nicht begeistert. Er wünscht sich zwar ein Kind aber noch nicht zu diesem Zeitpunkt. Er möchte erst ein Eigenheim kaufen und alles finanziell absichern. Ich wüsste nicht wie ich es ihm sagen sollte, er würde mir vorwürfe machen, dass ich es extra gemacht hätte und so weiter. Er glaubt nicht, dass Verhütungsmittel wie z.B. die Pille nicht 100%ig sicher sind. Doch ich habe 1000%ig verhütet, da ich eben selber auch noch kein #baby haben möchte. Ich fühle mich dazu einfach noch nicht bereit.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

LG nimsaj87

Beitrag von sonnilein 20.03.06 - 16:35 Uhr

Hi
wenn du wirklich sicherheit haben möchtest, empfehle ich dir, einen test zu machen oder zum arzt zu gehen! Auch wenn du die Pille nimmst... sowas kann passieren. Meine Nichte ist auch ein Trotz-Pille-Kind! Wenn du schwanger sein solltest: überleg dir selbst, was du willst... klar, dein Freund hat auch Mitspracherecht, aber als allererstes zählst du und ob du mit einer Abtreibung zurechtkommen würdest. Ich persönlich könnte es jedenfalls nicht und bin in eben deiner Situation! (nur, dass mein Freund noch studiert!)
Ich drück dir die Daumen, dass der Test so ausfällt, wie du es dir wünscht und bin sicher, dass du im Fall der Fälle das Richtige tun wirst!

Sonni

Beitrag von jenny111 23.03.06 - 10:10 Uhr

hi,
also ich bin auch 19 und wurde ungeplant schwanger... naja das was dein freund von einem kind hält finde ich ganz und gar nicht ok weil er könnte auch verhüten (kondom oder so) und sorry das ich es so ausdrücken muss : wer poppen kann, kann auch die verantwortung tragen! ich mein gut ich bin auch früh schwanger geworden aber ich freu mich und ich habe es meinem freund erzählt und der kann es kaum noch erwarten das kleine zusehen bzw im arm zuhalten. ich mein gut ein test wirst du machen müssen aber ich geb dir ein tipp und überleg es dir gut mit einer abtreibung ich würde es mir schlimm vorstellen... ich bin jedenfalls froh mich dafür entschieden zuhaben und finde es richtig toll wenn man tag für tag beobachten kann was sich da tut!!! es bringt super glücks gefühle.... #freu