@ Aprillies - Hab versucht, meine Fußnägel zu schneiden!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von entichen 20.03.06 - 17:13 Uhr

Hallo,

ich hab gestern Abend, bevor ich in die Badewanne gegangen bin, versucht, meine Fußnägel zu schneiden.

War ein totaler Reinfall:-[.

Nach fast einer halben Stunde Verrenkungen hat mein Freund sie geschnitten. Fand ich echt zum:-%.

Hoffentlich kommt der kleine Strampelhase bald raus. Versteht mich nicht falsch: Er soll ruhig so lange drin bleiben, wie er braucht, aber die Zeit soll schnell rum gehen.

Mit meinem Bauch hab ich mich jetzt aber erst mal wieder versöhnt. Das Baby da drin ist einfach zu süß#freu

Liebe Grüße

Entichen

Beitrag von mrs.ivanisevic 20.03.06 - 17:26 Uhr

Hallo,

habe sogar meine Fußnägel lackiert, allerdings auch unter grösster Mühe und Seufzen...dauerte dann auch 2 Stunden mit Pausen. Habe mir es richtig gut gehen lassen; Fußbad, Hornhaut weg, Nägel gefeilt, French Manicure gemacht. Dann war der Abend auch vorbei aber nun sehen die echt gut aus. (Ok, Ich bin wirklich so eitel dass ich nicht unlackiert im Kreissaal gehen würde).

Mein Tipp, lege das linker Bein angewinkelt af den rechter Knie und andersum. Oder setzt dich hin, Füsse auf gleiche Höhe aufstützen (z.B. Salontisch oder mit Stuhl neben der Badewanne). So kommt man etwas leichter ran und muss nicht ganz "Kopfrunter" bücken.

Ciao,

gutes Gelingen ;-)

Margrieta + #ei Leonard (35.SSW)

Beitrag von shanti.y 20.03.06 - 17:19 Uhr

:-D :-D
das steht mir heute abend auch noch bevor, da ich morgen die erste geburtsvorbereitende akupunktur habe, und da wohl an den zehen und beinen nadeln gesetzt werden - habe mich bisher ehrlichgesagt seit wochen nicht um meine fußnägel gekümmert, weil ich schon froh bin, wenn ich meine socken und schuhe an habe ohne total außer atem zu kommen :-p
leider ist mein schatz bis donnerstag abend geschäftlich unterwegs und kann nicht helfen, also muss das irgendwie so klappen.
am donnerstag steht dann der nächste frauenarzttermin an, der mich vors nächste problem stellt: ich habe gemerkt, daß ich in der bikinizone ein eingewachsenes haar habe, kann aber nicht wirklich was machen, mit spiegel hantieren ist auch superanstrengend - aber ich hoffe mal mein arzt hat schon schlimmeres gesehen ;-)

liebe grüße,
shanti

Beitrag von moehre74 20.03.06 - 19:37 Uhr

huhu,

bei den ersten beiden akupunktursitzungen wurden bei mir nur die beine mitgemacht! letzte woche wurde auch der kleine zeh eingespannt!! der soll nämlich der mörderpunkt sein!! wahrscheinlich wird der also noch gar nicht mitgemacht ;-) aber nützt ja nix, irgendwann muß du ja eh an die füße ran!! blöde ne? genauso wie beine bzw. intimbereich rasieren...


lg

dani 39. ssw

Beitrag von jaan 20.03.06 - 17:18 Uhr

Hi!:-)
Also ich bin zwar noch nicht sooo weit das ich das nicht mehr kann aber Gedanken darüber gemacht hab ich mir auch schon wie das wohl mal wird!#kratz
Jetzt hab ich wenigstens mal ne kleine Vorschau bekommen!;-)
Liebe Grüße Nina + Mia (22 SSW)#liebe

Beitrag von sunbird5768 20.03.06 - 17:21 Uhr


Hallo Entichen,

Musste gerade herzlich lachen...#huepf#huepf#huepf - sitze vor dem #pc und habe gerade das gleiche versucht -über dem Mülleimer:-[:-[

Total erfolglos#schmoll#schmoll

Kann mich aber auch nicht mehr sonderlich schockieren... Viel schlimmer ist das Wasser in den Füssen und der wackelnde Gang wie ein angeschossener Pinguin auf der Flucht vor nem Eisbär....

LG
Viola mit #baby Jana (noch 10 Tage bis Einleitung!!!)

Beitrag von bunnykb 20.03.06 - 17:29 Uhr

Hallo,

ohhhhh ja da spricht mir jemand aus der Seele #freu
Mein Bauch ist zwar nicht *sooooo riesig* aber trotzdem freue ich mich auf den Tag wo ich alles was unter meinen Bauch ist zu 100% wieder sehe #huepf

Bin froh das z.Z mein Schatz mir zur Seite steht ansonsten würde ich bei manchen Sachen :-% (Fussnägel schneiden, Rassieren etc.)
Ist alles garnicht mehr so einfach #augen naja wir haben´s ja bald geschaft #huepf

Liebe Grüße
Kati & #baby (37SSW)

Beitrag von schnittchen1978 20.03.06 - 17:28 Uhr

Hallo hab diesbezüglich heute auch schon gepostet.Bin aber eine Juni mama.
Man wartet immer bis man den positiven Test in den Händen hält.Dan freut man sich auf den Krümel und auf die kommende Zeit.Und irgendwann kommt dann dieses ABER.......
Angefangen hatt es in der 17 ssw. Da ist meine Brust von 75 b auf 75 d explodiert. Na gut versuche das beste daraus zu machen .Neue BH´s und Oberteile müssen her,wenn es blos keine treppen geben würde.Bei jeder stufe wippen und hüpfen sie,also festhalten und nichts wie die Treppen runter.Komme mir total bekloppt vor ,könnte ja jemand sehen wie ich meinen Maraton starte. Dann kommt diese plötzliche Übelkeit dazu.Musste zu meiner Chefin ins Büro,und da war sie wieder ganz plötzlich.HILFE oh NEIN! Was mach ich blos ??Also drehe ich mich um ,und wer steht da ? Unser Azubi und ich Ihm voll auf Hose und Schuhe. Versuche noch zu erklären das es mir leid tut,er flucht und schreit .Meine Chefin lacht sich schlapp.Toll bin das neue Betriebsgespräch.Der Bauch wächst und wächst.Hab ich da unten auch noch eine Körperregion??? Gut versuche den Urwalt dort unten etwas zu bändigen,stelle 1 Fuss aufs klo.Und auf einmal habe ich einen Wadenkrampf.Hänge halb auf dem klo und halb an der Wand,mein Freund kommt rein und lacht sich schlapp.Na toll !!! Musste in meiner Verzweiflung feststellen das ich mich von meinen Füssen verabschieden muss,also machts gut ihr 2 ,veruche mal im liegen bei euch vorbei zu schauen.Mittlerweile bin ich jetzt in der 27 SSW und habe einen Bauchumfang von 115 cm von der Gewichtszunahme gar nicht zu sprechen. Habe beschlossen die Batterien aus der Waage zu nehmen da sie mein Grösster Feind ist.
Und wenn mich jemand fragt wie es mir geht,krieg ich fast die Krise.Wie soll es einem Schwangeren Walross gehen der in der Zeltabteilung einkauft und nur noch Treppen walzen kann??
Also wie ihr seht ist schwanger sein schon ein ganz bestimmter UMSTAND !!
Also Mädels keep
Wünsche euch noch eine schöne Zeit.

Melly + Maximilian - Luca 27 ssw

PS.Bitte event.Schreibfehler zu übersehen !!!!

Beitrag von monique_15 20.03.06 - 17:49 Uhr

#freu Musste echt lachen.

Weißt du was? Seit dem 6. Monat komm ich nicht mehr ohne heftiges Keuchen an meine Zehen ran. Ich gönne mir seither einfach alle 4 - 5 Wochen eine Fußpflege bei der medizinischen Fußpflegerin. Da kann ich gemütlich sitzen und mit ihr übers Kinderkriegen schwätzen, bekomme ganz schicke Füße gemacht und sogar noch 'ne kleine Fußmassage zum Abschluss. Die 15 Euro ist mir das echt wert.
:-)

Meinen Süßen lass ich lieber nicht an meine Fußnägel...#schwitz

LG, Monique

Beitrag von lalelu68 20.03.06 - 18:14 Uhr

Hihi *sorry* - aber das Problem hab ich mir ganz elegant aus der Welt geschafft: ich geh zur Fußpflege - alle 4 Wochen *luxus* - man gönnt sich ja sonst nix....
LG und noch ne gute Zeit!
Lalelu68 mit #ei 18+2 (es outet sich einfach nicht!)