Kinderzimmer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von audi_babe 20.03.06 - 18:05 Uhr

Hallo,
da wir wahrscheinlich im Sommer umziehen werden können auch die Zimmer in der neuen Wohnung wieder renoviert bzw. dekoriert werden. Nun meine Frage... habt ihr vielleicht schöne Ideen für´s Kinderzimmer. Ich hab so an rosa, gelb oder hellgrün bzw. alles zusammen gedacht? Was gibts da für Möglichkeiten. Im Netz hab ich nicht so wirklich was gefunden... Danke schonmal

LG Bettina mit #baby Finja *06.10.2005

Beitrag von pheebchen 20.03.06 - 18:51 Uhr

Hallo Bettina

Unser Kinderzimmer ist Rosa mit etwas hellgrün. Wenn Du mal schauen magst: http://www.stonegate.homeip.net/gallery/albums/firstborn/kinderzimmer/

Kisten gibts bei Ikea, die haben auch Hängeaufbewahrung in pink und grün, ist leider nicht mit auf den Bildern.

LG
Victoria

Beitrag von kascha912 20.03.06 - 19:23 Uhr

Wir hatten bis kurz vor Babys Geburt in den USA gewohnt. Da machen die ja einen riesen Aufwand, was die Dekoration des Babyzimmers, der "nursery" angeht.
Wichtig ist für sie (gerade als Grundlage für die weiter verwendeten Farben) die Bettwäsche.

Hier mal ein paar Links zur Inspiration:
http://www.poshtots.com
http://www.jackandjillinteriors.com/
http://www.dreamtimebaby.com/cribbedding.html
http://www.babysupermall.com/crib-bedding.html


Als Tipps noch dieses von einer Interior Design Seite:

Such Dir ein Muster als Inspiration. Das kann ein Bild, ein Überwurf/Bettwäsche, ein Teppich oder ähnliches sein.
Wähle drei Farben daraus als Basis für dein Farbschema: eine helle, eine mittlere und eine dunklere.
Die helle als Hintergrund für Wände und Boden (auch in Variationen). Wähle die mittlere Farbe für die großen Flächen wie Vorhänge und größere Möbelstücke. Die dunkle Farbe als Akzentfarbe für kleinere Gegenstände etc.

Generell kann man monochromatisch arbeiten, also verschiedene Töne einer Farbe wählen (wirkt sehr ruhig, dann am besten mit verschiedenen Oberflächenstrukturen arbeiten). Oder mit verwandten Farben, die auf einem Farbkreis nebeneinander wären wie z.B. grün und blau oder rosa und pfirsichfarben (Farbtöne von gleicher Intensität passen besonders gut zusammen). Und dann gibt es noch Farbschemen mit stark kontrastierenden Farben z.B. rot, blau, gelb (wirkt sehr lebendig, stimulierend).

Eine schöne Idee ist es auch, von einem bestimmten Thema auszugehen wie z.B.
Sonne, Mond und Sterne
Prinzessinnen und Feen
die Jahreszeiten
Unter dem Meer
ein Lieblingskinderbuch (z.B. Bilder großkopieren)
Katzen
etc.
Wenn Du Mut hast, ist ein selbstgefertigtes Wandgemälde immer toll!


Und wenn Du Dich fragst, wie fantastisch wohl unser Babyzimmer aussieht, muß ich Dich enttäuschen: In der Eile des Umzugs (innerhalb von 2 Wochen und nur 5 Wochen vor der Geburt) war uns das gar nicht so wichtig. So langsam kristallisiert sich heraus, daß wir "Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich habe" und ein Stoffdesign von Roba (Friends and Stripes) die Oberhand gewinnen lassen. ;-)

Viel Spaß beim Dekorieren
- Katja

Beitrag von hotzwecke 20.03.06 - 19:28 Uhr

Hi.

Hab unser Kinderzimmer im Sinne von Sonne,Mond und Sterne gestaltet.Hab die Wände gelb gestrichen.Gardinen sind dunkelblau mit Sonne,Mond und Sterne.Im selben Design hab ich die Lampe und eine Nachtleuchtende Bordüre mit, wie solls anders sein,Sonne,Mond und Sterne.Der Teppich ist so dunkles Gelb.War sehr stolz auf mich als alles fertig war.(Schon 5 Monate vor der Geburt damals hihihihih).

Ich wünsch dir tolle einfälle.

Hz