Heute ET-nix iss es! Wie gehts den Rest-Märzis???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von berni26 20.03.06 - 18:33 Uhr

Hi Ihr Schwangeren Märzis und Rest...

Ich hätte heute Et gehabt und s tut sich gaaar nix! Hab zwar gestern morgen ne Menge Schleim verloren (war durchsichtig) aber sonst is da nix. Keine Wehen, nur Rückenschmerzen und beim Stehen geht mir die Kraft aus. Wie gehts Euch so? Wer wartet noch??

Mir wurde eigentlich eine Frühgeburt prophezeit, da ich in der 32. Woche meine Mama verloren hab, aber da wiederleg ich wohl sämtliche wissenschaftliche Studien:-) Von wegen... Kanns eigentlich von jetzt auf gleich auch losgehen, oder muß man da immer was merken vorher??Wehentechnisch mein ich.

Danke Euch
Liebe Grüße Berni+Anna-Magdalena 41.SSW

Beitrag von nalanie 20.03.06 - 18:37 Uhr

Hi Du Arme!

Ich bin ET-9, aber ich warte auch schon ganz ungeduldig. Ich habe so gar keine Vorboten, außer, daß die Kleine ganz tief im Becken liegt (aber auch schon seit Wochen) Ich glaube es wäre leichter wenn man ganz kurz mal in die Zukunft gucken könnte und wenigstens wüßte auf wieviel Wartezeit man sich so einstellen muß...:-)

Ich drück Dir die Daumen, daß es ganz bald losgeht! Soll ja auch sehr plötzlich passieren können.

LG Nina

Beitrag von sugarbaby30 20.03.06 - 18:58 Uhr

Hallo Berni,ich warte auch schon und habe am 23.3. E.T.bin auch mal gespannt wann der Kleine kommt und wie das ist,habe auch nur leichtes Ziehen und Abends manchmal stärkeres ziehen am bauch und Rücken.Aber sonst tut sich nichts.Müßen wir halt warten,ich wünsche Dir alles Gute,lieben Gruß...sugarbaby und 40ssw.#freu;-)#augen

Beitrag von moehre74 20.03.06 - 19:13 Uhr

huhu,

ich habe zwar erst am 31.03. termin, aber von mir aus kanns losgehen!! meine fä hat auch grünes licht gegeben! letzten dienstag mumu fingerdurchlässig und schön weich... mittwoch geburtsvorbereitende akupunktur und donnerstag morgen heftige bauchschmerzen - harter bauch - schleimpropfen abgegangen - ab in die badewanne und dann nix mehr #schmoll

tja, jetzt hab ich entweder hammerharten bauch oder bauchschmerzen (wie regelschmerzen)... aber nicht mal ansatzweise regelmäßig...

darf mich ja eigentlich nicht beschweren... wo ich noch knapp 2 wochen habe...

wünsch euch alles gute!!


dani

Beitrag von orcanamu 20.03.06 - 19:38 Uhr

Hi,

bin auch ein Schlußlicht (31.3.) und es tut sich auch noch nichts. Der Bauch wird immer hart und das ist echt schon unangenehm, aber nix in Richtung Geburt.

Das Kümmern um meinen 21 Monate alten Sohn wird immer anstrengender und die Einkäufe bei Aldi eben haben sich auchmal wieder nicht von alleine getragen #augen

Meinetwegen könnte es jetzt auch langsam kommen, ich fühle mich so träge, dick und "zu nix zu gebrauchen", immer nur am stöhnen, wenn Baby sich von links nach rechts dreht #heul

Mein Sohn kam 3 Tage vorher, wenn das Baby jetzt auch etwas vor Termin käme (meine Hebamme meint eher nein), dann hätte ich jetzt noch 8 Tage...

Liebe Grüße
Simone (39. SSW)

Beitrag von sternchen7778 20.03.06 - 20:00 Uhr

Hallo Berni,

ich bin heute ET +3 und bei mir tut sich auch nix#augen.

Gerade heute morgen war ich wieder beim FA (mittlerweile jeden zweiten Tag). Unser Kleiner liegt ganz tief im Becken, der Mumu ist weich und verkürzt, aber auf dem CTG war keine einzige Wehe zu sehen#schmoll (nachdem letzten Freitag immerhin 2-3 kleinere Wehen zu erkennen waren).

Ich bin ja echt mal gespannt, wie das noch weiter geht. Mein Mann ist davon überzeugt, dass es nächste Woche auf eine Einleitung hinausläuft. Ich hab' die große Hoffnung, dass unser Kleiner noch von alleine den Weg findet.

Na ja, was bleibt uns anderes übrig, als abzuwarten:-[.

LG, Sandra.

Beitrag von ceciliamaus 20.03.06 - 21:10 Uhr

Hallo Berni26

Ich bin heute Ent+3 und warte genauso wie du darauf das es entlich losgeht. Wehen habe ich schon die ganze zeit immer mal wieder die bringen aber irgendwie aber auch rein garnichts.Also wenn sich bis Donnerstag nicht tut werde ich wohl oder übel mit Ks entbinden müssen.Denn eine einleitung wäre bei mir nicht möglich durch den Ks meiner ersten.

Ps: schönen abend noch und geniese die Zeit die dir Bleibt.

lG Ceciliamaus

Beitrag von piepsi1006 20.03.06 - 21:47 Uhr

Ich habe heute auch meinen ET aber auch bei uns passiert noch nichts. Und so loangsam bin ich ganz schön gespannt wann es denn entlich losgeht,ich will unsere Prinzessin jetzt live und in Farbe sehen. Aber anscheinend ist das Wetter noch zu kalt schließlich ist es bei Mama ja schön warm. Wir müßen uns wohl noch etwas gedulden. Liebe Grüße und alles gute

Beitrag von linchen23 21.03.06 - 08:15 Uhr

Hallo,

Ich hab am 26.03.06 ET und bei mir sieht es momentan so aus, dass am Samstag der Schleimpfropf abging (durchsichtig). Kleine Wehen sind auch da bringen aber noch nichts.
Meine Hebamme hat gestern VU gemacht und folgende Befunde festgestellt:
GMH fast weg und Gewebe butterweich, MM 3 cm offen, Kopf fest im BE, CTG kleine Wehen, aber nichts handfestes!!

Meine Hebamme meinte jetzt müssten kräftige Wehen her und ich hätte meine Kleine innerhalb weniger Stunden.

Leichte Wehen habe ich auch beim Stehen und sogar manchmal beim Laufen!!

Bin ja mal gespannt wann es denn los geht kann`s kaum noch abwarten!

Mit einem Blasensprung im Schwall kann es sehr sehr schnell losgehen. Hatte bei Alina einen Blasensprung, Wehen kamen bei mir aber erst ca. 3 Stunden später, dann aber sehr sehr stark!!

Liebe Grüße

Elke + Alina 2 3/4 Jahre + #baby-girl 39+2 SSW