Ab wann aufs Töpfchen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ruby26 20.03.06 - 18:50 Uhr

Hallo,

meine kleine Maus ist jetzt 9 Monate und seit 2 Monaten kann sie sitzen. Ab wann kann man die Kleinen auf ein Töpfchen setzen? Ist sie noch zu jung?
Sie soll sich ja erst einmal nur daran gewöhnen. Das mit dem Schließmuskel wird eh noch nicht so funktionieren.

Gruß
Aline & Nora

Beitrag von melli0327 20.03.06 - 19:02 Uhr

hallo,

man sagt das die Kleinkind mit ca. 1,5 jahren erst kappieren was es heisst Pipi oder aa anzuhalten.
Sprich sie haben ihre muskeln im griff.

lg

Melanie

Beitrag von kruemel_77 20.03.06 - 19:44 Uhr

Huhu Aline,

da Du Dir ja darüber im Klaren bist, dass das mit dem wirklich "anhalten" noch nicht funktioniert, wirst Du Deine Maus bestimmt auch nicht unter Druck setzen ;-).

Wir haben auch mit 9,5 Monaten angefangen, Lina von Zeit zu Zeit mal aufs Töpfchen zu setzen, damit sie sich an den Gedanken und das Gefühl gewöhnt.

Mittlerweile wird der Topf als guter Freund akzeptiert und in der Wohnung umher geschleppt #augen. Wir haben feste "Töpfchenzeiten" - morgens nach dem Aufstehen, nach dem Mittagsschlaf und vor dem Schlafengehen, wenn das Badewasser eingelassen wird.

Wir "üben" zur Zeit, dass sie uns auch vorher schon Bescheid gibt, falls sie mal muss - bisher kommt sie immer mit dem Topf und einem "aa", wenn die Windel schon voll ist *lach*. Aber wir haben ja auch noch genug Zeit und werden im Sommer versuchen, richtig durchzustarten.

Viel Erfolg und
VLG
Alex & Lina-Marie (*28.02.2005)