Hilfäääh

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnully1973 20.03.06 - 18:50 Uhr

Hallo Mädels,
da bemühe ich mich nun Zyklus für Zyklus nicht in mich reinzuhorchen - und es klappt einfach nicht ;-) Bin mir also ziemlich sicher, dass ich am Samstag meinen ES hatte (wow, tat das weh :-() und jetzt habe ich den ganzen Tag üble Blähungen (sorry...) und renn ständig aufs Klo - watt is datt denn ?#kratz
Kennt ihr auch solche Zicken des Körpers? Ich hatte sowas noch nie!#gruebel
Schon mal #danke für Eure Antworten!

Beitrag von engel_meike 20.03.06 - 19:52 Uhr

Hallo !

Das liegt am Progesteron, was Dein Körper nach dem ES produziert. Von Zyklus zu Zyklus kann es mal mehr und mal weniger sein.

Frauen die Kinderwunsch haben sind sehr empfindlich eingestellt für die kleinen Überraschungen die der Körper während eines Zyklus so für uns parat hält ;-)

LG
Meike

Beitrag von schnully1973 21.03.06 - 19:43 Uhr

HAllo Meike,
danke#danke für die Antwort - da habe ich doch wieder was dazu gelernt ;-) Auf diesen Zusammenhang wäre ich nie gekommen.
Dann sehe ich das mal als positives Zeichen... bin so ein hormongestörtes Wesen, eine Zeit lang war es völlig unklar, ob ich jemals schwanger werden kann ohne Medis etc.
Nachdem ich Deine VK gelesen habe, bist Du da ja eine echte Expertin. Bewundere Dich für Deinen Weg & wünsche Die alles, alles Gute!
LG Alex

Beitrag von engel_meike 21.03.06 - 20:30 Uhr

Hallo Alex,

ja in den 6 Jahren haben wir wohl schon so einiges mit- und erleben dürfen und ich weiß ganz sicher das es immer noch Überraschungen geben kann ;-)

LG
Meike