32.SSW und mir gehts nicht wirklich gut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffelschnute 20.03.06 - 20:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit gestern habe ich so einen Druck nach unten, der Bauch wird mehr oder weniger regelmäßig hart, aber nicht immer mit Schmerzen.
Für Senkwehen ist es doch noch viel zu früh und trotzdem hab ich das Gefühl, alles zieht von oben nach unten, total unangenehm.
Kennt ihr das auch?

Liebe Grüße,

Ariane + Natascha (8) + Maya 32.SSW

Beitrag von darkness_diva 20.03.06 - 20:07 Uhr

Hallo,

wer sagt dir das es für Senkwehen zu früh ist???#kratz
Ich hatte Sie in der 21.Ssw laut FA ;-)
Warte erstmal ab und wenn es morgen nicht besser ist und du dir große Sorgen machst, dann sprich mal mit deinem FA.

LG Claudi 31.Ssw

Beitrag von melesser 20.03.06 - 21:33 Uhr

Hallo,

Ich denke auch nicht, dass es zu früh ist. Ich bin in der 33. SSW und habe damit auch seit ca. einer Woche zu kämpfen. Der Kleine orientiert sich momentan nach unten und das Becken wird lockerer, da es sich auf die Geburt vorbereitet. Das ist absolut normal und du musst Dir keine Sorgen machen. Mittlerweile hat das Baby auch schon gut an Gewicht zugelegt und das zieht nunmal nach unten. Auch wenn es unangenehm ist ... ich sehe das insgesamt positiv, denn es scheint ja alles seinen natürlichen Gang zu nehmen.
Die Schmerzen sind wirklich unangenehm, ich gehe dann auch oft gebückt wie eine Kräuterhexe. ;-)

Gruß,
Melanie