Umzug, schwanger und dann noch Kleinkind, bin überfordert !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiebramieh 20.03.06 - 20:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Eigentlich wollte ich alles alleine schaffen und nun hab ich nur noch Kopfschmerzen, weil ich nicht weiss, wo ich anfangen und wo aufhören soll !
Wir ziehen nächste Woche um, dann rennen uns jetzt die Leute die bude ein, wegen Besichtigungen, also immer alles schön sauber haben und das unter soooo vielen Kartons #heul

Meine Kleine hat momentan ihre wie-weit-kann-ich-gehen-phase und solange sie wach ist, schaffe ich garnichts mehr !
Dann ist mir momentan nur noch schlecht, mein Bauch explodiert usw !
Dann hat mich mein Bruder um ziemlich viel Geld gebracht, was mir auch auf den Magen schlägt !

Ich bin einfach nur noch fertig #heul

Wie habt ihr das alles gemacht, also die schwanger mit Kind umgezogen sind ?

Mein Schatz sieht das alles ganz locker und ruhig und freut sich auf diesen Samstag, weil wir dann endlich die neuen Schlüssel bekommen !
Meine Stiefschwester hilft mir auch beim saubermachen, da die Wohnung schon 4 mon leer steht und auch noch Möbel drin sind, mir graut es so davor #schmoll

Sorry fürs ausheulen, aber mir gehts echt mies ! Hab eben auch versucht zu schlafen, aber mir gehen sooo viele sachen durch den Kopf, komme einfach nicht zur ruhe, dabei hatte ich mich so auf die neue Wohnung gefreut #heul

Tiebra mit Maus 16 mon und zwerg 31 ssw und #hund 5 monate und jedemenge kartons um mich rum !

Beitrag von jana0479 20.03.06 - 20:38 Uhr

hi,

auch wenn ich bei dem thema eigentlich nicht mitreden kann da ich dieses chaos nicht kenne, drück ich dir ggaannnzzzz fetsedie dauemn das alles gut wird...am ende wirst du dich freuen alles geschafft zu haben uach wenn es momentan nicht danach aussieht. Kopf hoch und #liebdrueck

LG Jana

Beitrag von itawegmann 20.03.06 - 20:43 Uhr

Hallo Tiebra
Also ich kann dich mehr als verstehen und mir wird schon vom lesen deines Beitrages ganz mulmig. Ich denke du hast seeeeehr viel um die Ohren und der einzige Trost ist, dass es irgendwann vorbei sein wird. Wir sind letztes Jahr umgezogen da war mein 2 Kind gerade 4 Monate alt. Es war ohne Schwangerschaft schon tierischer Stress. Ich stelle mir jetzt vor umzuziehen (bin in der 34 W schwanger) und ich würde Panik kriegen. Also ich drücke dir die Daumen und hoffe du hältst noch ein wenig druch. Bald ist es geschafft.
Viel Glück!!!
Vanessa mit Noah, Romeo, und
#schwanger

Beitrag von coppeliaa 20.03.06 - 21:16 Uhr


> Eigentlich wollte ich alles alleine schaffen

großer, großer fehler, machs anders: teil andere leute ein wo's nur geht!

> also immer alles schön sauber haben

das würde ich mal als erstes streichen. aus deiner wohnung wird ausgezogen, die leute können das ruhig sehen.

freunde und bekannte auch zum einpacken der umzugskartons bitten!

wichtig ist bloß dass die neue wohnung beim einzug sauber ist, zum kartons auspacken zeit lassen.

wir haben beim siedeln jede hilfe in anspruch genommen, die wir kriegen konnten. und seis zum einwickeln von geschirr, putzen, möbel schleppen etc etc.

nur was hat den bitte dein bruder mit dir aufgeführt?

alles gute fürs siedeln! und für die geburt!

Beitrag von tanja19851 20.03.06 - 21:40 Uhr

Hallo Tiebra!

Lass dich mal #liebdrueck

Hört sich ja ganz schön verzwickt an.

Wir wollten vor kurzem auch noch mal siedeln, aber habens dann seingelassen - eben weil unsre Kleine (2 1/2) und meine #schwanger schaft mich sicher (trotz aller Hilfe von außen) total überfordert hätten.

Bin jetzt auch froh über diese Entscheidung!

Aber Kopf hoch, ihr schafft das schon! Ich drück Euch die Daumen #pro

Alles Gute #klee und viel Glück in Eurer neuen Wohnung (die bestimmt ganz toll werden wird)

tanja19851 + #baby Clarissa Leonie (*19.7.2003) + #ei Kevin (ET -13)

Beitrag von rosafeder 20.03.06 - 22:04 Uhr

Hallo

Ich bin auch Schwanger und habe 3 Kinder 8 j 3j 2 j. Habe es geschaft umzuziehen. du schafst das auch lass nur die anderen tragen. Du kanst leichte sachen wie saubermachen und auspacken machen.

rosa

Beitrag von bruderherz 21.03.06 - 10:22 Uhr

Hallo Tiebra!

Lass den Kopf nicht hängen,denn Du bist nicht die einzige die sich so fühlt.Hab 2 Kinder 5j und die jüngste ist 16 Monate.Bin jetzt wieder #schwanger in der 24+5ssw und ziehen am 1.04.06 in eine größere Wohnung.Gestern war ich beim FA und hab dann gleich noch nach gefragt,was ich beim Umzug alles machen darf.Sie riet mir beim Zusammen packen nur jeden Tag 15 Minuten mehr nicht#kratz.Und am Umzugstag nur Befehle geben;-).Mein Mann hat nur am Wochenende Zeit um mir zu helfen,Freunde hab ich hier noch keine gefunden #schmoll und meine Schwiegermutter kann ich vergessen,die brauch ich garnicht erst fragen.Meine FA meinte das ich Wehen bekommen könnte wenn ich mich nicht an ihren Rat halte.Also werde ich mich wohl daran halten müssen denn ich will nicht wieder mit vorzeitigen Wehen im KH liegen. Also ich weiß auch noch nicht so richtig wie ich das alles schaffen soll,da nun auch noch meine 2 Kinder Erkältet sind und dadurch nur noch am rum gnatzen sind#heul. Ich wollte dir das nur mal schreiben,damit du weißt das es da noch jemanden gibt dem es so geht.

Aber wir schaffen das schon irgendwie;-) ODER?

Liebe Grüße Swetti und #baby 24+5ssw