Könnt Ihr mir vieleicht weiter helfen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dadda1305 20.03.06 - 20:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben Kugelbäuche!!!

Ich habe seit zwei Tagen tierische krämpfe in beiden Pobacken. Vergleichbar wie in etwa ein starker Muskelkater nur viel heftiger.#heul (Habe die letzten 2 Nächte deswegen kaum schlafen können.):-[ Und ein ziehen in der Mumu (ein Gefühl als würde sie mir jemand auseinander reißen und das dort gleich etwas heraus plumst). Nehme schon seit Wochen tägl. 2 Magnesium Tabl. , also an einem Magnesiummangel könnte es glaube ich nicht liegen.#kratz
Kennt das jemand von Euch, oder weiss jemand was das sein könnte???
Lieben Gruss Dadda (25.SSW)

Beitrag von puca 20.03.06 - 20:50 Uhr

tut mir leid kann dir leider nicht helfen aber gehe mal morgen zum FA ist besser alles gute .puca31ssw

Beitrag von steffielein 20.03.06 - 20:52 Uhr

Hi

das mir den pobacken kenn ich zugenüge hab ich jeden abend wenn cih von der arbeit komme und mich hinsetzte stehe ja sonst den ganzen tag aber was dagegen hilft kann ich dir auch nciht sagen würde mcih aber auch mal dringent interessieren!

lg steffie

18+5 ssw

Beitrag von carenpeters 20.03.06 - 20:54 Uhr

Ich würde dir raten gleich morgen zum Frauenarzt zu gehen da das genausogut schon Wehen sein und da du erst in der 25sw bist solltst du es gleube ich nicht riskieren.

Caren und Justine 8m