Zahnen schon mit drei Monaten?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von _jasmin_ 20.03.06 - 21:12 Uhr


Hallo ihr Lieben!

Habe heute durch Zufall gesehen das mein kleiner Spatz auf dem Zahnfleisch vorne zwei Weiße Flecken hat.
Können das denn wirklich schon Zähne sein? ...sieht auf jeden Fall so aus!
Er ist auch seit ein paar Tagen total quengelig, hat rote Bäckche, ein wenig Durchfall und steckt sich immer die Hände in den Mund, soweit ihm das möglich ist...(er ist ja erst 11 Wochen und mit der Koordination, Hände in den Mund) klappt es noch nicht so wirklich.
Aber sabbern tut er eigentlich nicht und schlafen tut er Nachts wunderbar. Aber tagsüber ist er wie schon erwähnt immer quengelig und schläft kaum.

Bei welchen Kindern war das auch so? Hat damit schon jemand Erfahrungen?

Unser Arzt meinte das letzte mal das er Kinder gäbe die recht früh anfangen zu zahnen..

vlg
Jasmin und Joshua Luca

Beitrag von mona2412 20.03.06 - 21:29 Uhr

hallo,
mein kleiner is zwar erst 7,5 wochen und hat damit NOCH keine Probleme#huepf
aber "weisse stellen", "rote Backen", "Durchfall", "Finger in den Mund stecken" das sind alles anzeichen fürs zahnen.
Also müsste es eigentlich soweit sein.
und nach dem alter kann man eh nich gehen, ich kenn eine der ihr sohn hatte mit 8 monaten noch keinen zahn.....

Liebe Grüsse

Mona

www.milupa-webchen.de/timshomepage

Beitrag von magiciv 20.03.06 - 23:41 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht das er schon Zähne bekommt aber wahrscheinlich schiessen sie in den Kiefer ein. Meiner hat das auch öfter in der letzten Zeit (ist jetzt 10 Wochen) dann schreit er wie verrückt und wenn ich dann anfange sein Zahnfleisch zu massieren fängt er an auf meinem Finger zu kauen, das tut dann gut und er hört auf zu schreien. Bei unserem großen war es auch so.
Was bei uns immer gut geholfen hat sind die Osanit Kügelchen, die bekommt der kleine auch schon wenns ganz schlimm ist.

lg
Melanie, Florian (26 Mon) & Fabian (10 Wochen)

Beitrag von samiron 21.03.06 - 00:19 Uhr

Hallo Jasmin,meine Kinder haben BEIDE den ersten Zahn mit knapp 3 Monaten bekommen!
Liebe Grüsse Sabine

Beitrag von 75engelchen 21.03.06 - 07:02 Uhr

Hi

Es gibt sogar in gaaanz selten Fällen Babys die schon mit nem Zahn auf die Welt kommen.

Der Sohn einer Bekannten hat den ersten Zahn mit gerademal 3 Monaten bekommen. Sie waren auch ganz verwundert......

Mein großer war 7 Monate. Mal sehen wie es jetzt bei Ben sein wird:-)

Also möglich ist alles und es hört sich ja fast danach an;-)

Lg Engelchen mit Ben #baby

Beitrag von blackfairy 24.03.07 - 21:28 Uhr

Hallo,

meine beiden Mäuse werden morgen 8 Wochen alt.
Bei Karl habe ich schon vor ca. 3 Wochen einen weißen Fleck im Zahnfleisch entdeckt, oben, vermutlich der zweite rechts...
Bei Ludwig habe ich heute zufällig auch einen weißen Fleck entdeckt, ebenfalls oben, aber eher mittig...
War mir aber zunächst bei Karl nicht sicher, ob das wirklich schon ein Zähnchen sein kann, das sich ankündigt....aber heute meinte eine Freundin, ebenfalls Mami zu mir, dass das ein Zahn ist...
Wenn die beiden nun bald einen Zahn bekommen, sind sie aber dennoch nicht bereit für andere Kost außer Muttermilch und Pre-Nahrung oder???
Ich vermute nämlich mal, dass v.a. Omi und andere nette Tanten dann versuchen werden den beiden andere Nahrungsmittel andrehen zu wollen...
Kann mir jemand dazu was schreiben....????

Liebe Grüße

Sandra+ #baby#baby (8 Wochen)

Beitrag von aldijonas 03.04.08 - 20:17 Uhr

Bei meinen ersten kind war das auch so er hatte mit 15 wochen einen Zahn obwohl der Arzt gesagt es ist kein Zahn.Jetzt bei meinem 2 Sohn ist es auch so er ist jetzt 16 Wochen