Keine Lust mehr, bzw Lust auf anderes

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Delia 20.03.06 - 21:33 Uhr

Hallo ,

seit der Geburt unseres Sohnes läuft leider nicht mehr viel bei meinem Mann und mir. Meistens habe ich keine Lust auf Sex, allerdings nur mit ihm nicht. Die Lust auf Selbstbefriedigung ist da. Es liegt nicht daran das er mich nicht mehr "anmacht" oder das ich ihn nicht mehr liebe. Mehr daran das es keinen Spaß mehr macht. Da ich beim normalen Geschlechtsverkehr keinen Orgasmus bekomme, machen wir eigentlich immer nur dasselbe. Stellung 69, eigentlich sehr gut aber auf Dauer langweilig. Mittlerweile hat auch das seinen Reiz verloren. Ich will ja auch nicht jeden Tag Suppe essen. Nur mir bzw uns fallen keinen anderen Sachen ein die uns beiden Spaß machen. Mein Mann möchte am liebsten jeden Tag, ich dagegen einmal im Monat.

Einen Vibrator haben wir bereits seit einem Jahr. Klappt auch gut, aber nur wenn ich ihn selber benutze.

Könnt Ihr mir Tips geben wie man das Sexleben wieder ein wenig interessanter gestalten könnte? Ich weiss echt nicht mehr weiter...Ich denke es liegt vorallem am Anreiz. Wenn ich mir (alleine) z.b. erotische Geschichten durchlese, kribbelt es mich überall und der Sex wird besser. Aber das is doch auch nich die Lösung...

Weiss einer Rat?

danke und Gruß Delia

Beitrag von heute ohne 20.03.06 - 21:46 Uhr

Hallo Delia,

ich kenne das, bin im Moment ss und könnte ständig an mir herumfummeln, aber auf Sex habe ich nicht wirklich Lust. Wenn ich allein bin, spiele ich ständig an meinen Nippeln rum oder fasse ins Höschen.
Aber wie ich meinen Mann dazu bekomme, ein wenig was zu ändern am Sexleben, weiß ich auch nicht...

Beitrag von nicci878 21.03.06 - 11:49 Uhr

das Problem, durch Penetration nicht zum Höhepunkt zu kommen haben viele Frauen.
Aber ich denke nicht, dass das der Grund dafür ist, dass
Du keine Lust auf Sex hast.
DU solltest erstmal Ursachenforschung betreiben, bevor Du versuchst die Symptome zu bekämpfen

Beitrag von lovley 22.03.06 - 20:27 Uhr

Guten Abend Delia!

Es liegt an beiden sich gemeinsam befriedigt zu fühlen.
Warum soll immer irgendwer kommen? Ist es nicht schön wenn man den anderen etwas Gutes tut?
Du hast keine Lust auf Sex, ja jetzt noch. Lass es deinen Partner nicht zu arg spüren. Sei gut zu ihm. Du wirst sehen, das deine Lust zurückkommt.
Eines kann ich dir beim Sex aus eigener Erfahrung empfehlen: Wenn du dich gerne selbstbefriedigst, hast du den Dreh schon herausen wie du am Besten durch das Reiben des Kitzlers kommst. Mach es neben dem Sex. Ich verspreche dir! Du wirst so schön kommen! Es ist wahnsinn! Und wenn erst mal die Funken zu sprühen beginnen, wirst du wieder Feuer und Flamme sein! Armer Mann,*ggg*.

Alles Liebe und trau dich! Es ist wirklich super gemeinsam zu kommen und dein Mann wird dich sicher dabei unterstützen.
Lovley