schöne Wassergeburt

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von magiciv 20.03.06 - 22:52 Uhr

Unser kleiner Mann ist zwar schon 10 Wochen alt, aber besser spät als nie.

Wir hatten ursprünglich die Hoffnung das unser Sohn noch im letzten Jahr geboren wird, mein FA war auch der Meinung "bis nächstes Jahr schaffen sie es nicht mehr" und ehrlich gesagt hatte ich auch keine Lust mehr. Stichtag war der 07.01.06, bei unserem ersten Sohn war der Stichtag der 11.01.04 und er kam 14 Tage zu früh, also haben wir gedacht der kleine kommt auch etwas eher.
Nachdem wir dann ab Weihnachten alles versucht hatten (heiß baden, Glas Wein an Weihnachten, Glas Sekt an Sylvester, Treppen steigen, Sex, wehenfördernen Tee), und einmal wegen falschem Alarm im KH waren, habe ich nach Sylvester aufgegeben und einfach abgewartet.
Am Donnerstag Nachmittag den 05.01. hatte ich einen Vorsorgetermin beim FA und der hat dann noch ein bischen den Muttermund gedehnt (der war schon seit 2 Wochen 2 cm auf) auf dem Nachhauseweg bekam ich schon leichte Wehen, noch recht unregelmäßig aber sie wurden stärker. So ab 20.15 uhr ungefähr kamen sie regelmäßig alle 5-10 min., so gegen 21.30 uhr haben wir dann unseren Sohn zu seinen Großeltern gebracht und sind ins KH gefahren, da wurde ich dann von der Hebamme untersucht Mumu war schon 4 cm offen und sie meinte nur "das wird heute noch". Dann wurde erstmal CTG geschrieben, die Wehen waren schön regelmäßig und danach durfte ich mich dann umziehen. Mittlerweile waren die Wehen richtig heftig. Dann gabs eine krampflösende Spritze und einen Einlauf. Vorher fragte die Hebamme noch ob ich in die Wanne möchte und wenn es angenehm ist ob ich auch in der Wanne entbinden möchte. Da habe ich natürlich nicht Nein gesagt. Sie hat mich dann nochmal untersucht, Mumu 8 cm offen, dann bin ich ca 0.45 uhr in die Wanne gehüpft, nach einigen heftigen Wehen spürte ich den Druck nach unten, die Hebi hat die Blase aufgemacht dann kamen 3 Presswehen und am 06.01.06 um 1.12 uhr kam unser Sohn zur Welt. Das ganze in 5 Stunden und ohne Schmerzmittel, wie beim ersten.
Hier noch die Maße:
52 cm, 3570 g, KU 34,5 cm

Wenn ich die beiden Geburten vergleiche war die zweite in der Badewanne wesentlich angenehmer, aber ich denke es liegt auch an der Kopfgröße, der große hatte 37,5 KU und der kleine 3 cm weniger, und das mach schon ne Menge aus.

lg
Melanie, Florian (26 Mon) & Fabian (10 Wochen)

Beitrag von moni17 21.03.06 - 15:18 Uhr

herzlichen glückwunsch #liebe#klee#liebe
möchte auch ne wassergeburt machen...
glg simone und luca im bauch ET 04.06.06 #baby#huepf

Beitrag von ragnawill 22.03.06 - 14:40 Uhr

HI Melanie,
alles alles Gute.
Uebrigends: meine Cousins heissen auch Florian und Fabian, ist ja witzig.