ET-1 - will nicht mehr, kann nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brekal 21.03.06 - 07:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben Mitschwangeren,

heute sind wir ET-1 und ich bin wirklich am Ende. Gestern war ich beim FA und was sagt der mir? - Alles beim Alten: Gebärmutterhals zur Hälfte verkürzt, Mumu bombenfest zu! Super!:-[ Und alles was ich von meinem Umfeld höre ist "Seid froh über jede Nacht, in der noch kein Baby quengelt!"

Alles schön und gut. Und ich würds ja auch gerne so sehen. Ist nur schwierig, wenn man die ganze Nacht wach liegt, weil der Kleine sein Fitness- und Streckprogramm besonders gern zur nachtschlafenden Zeit macht und ich nicht mehr weiß wie ich mich hinlegen soll.#heul
Bisher ist weder der Schleimpfropf abgegangen, noch hab ich Wehen! Der FA hat noch einen draufgesetzt und meinte, dass diese Woche auf jeden Fall noch verstreichen wird, bevor sich irgendwas tut!
Hört sich jetzt schon nach ziemlichen Jammerposting an - entschuldigung!
Vielen Dank Euch fürs Zuhören - vielleicht habt Ihr ja ähnliche Gedanken, Probleme oder so... Wie geht Ihr damit um?

Viele liebe Grüße,
Brekal + Zwerg 39+6 #baby

Beitrag von hampy 21.03.06 - 07:30 Uhr

Hallo Brekal

Lass den Kopf nicht hängen. Ich kann Dich zu gut verstehen war vor ca. 91/2 Monaten in der gleichen Situation. Meine Maus wollte einfach nicht raus. Wir haben wirklich alles probiert, aber nichts hat geholfen. Das schlimmste waren die Leute: "was sie ist immer noch nicht da?" :-%oder "drinn geblieben ist noch keins"Ha, Ha.#bla#bla#bla#bla#bla Du hast nur noch einen Gdanken. Das Kind muss raus. Bei mir haben sie dann ET+12 eingeleitet. Gott sei Dank. Es ist alles gut gelaufen und jetzt bekommt unsere Maus am 13.10.06 ein #babyGeschwisterchen. Ich hoffe dass es diesmal schneller geht. ALso Kopf Hoch und geniesse diese ruhige Zeit noch für Dich.

#liebe Grüsse

Hampy SSW 10+4

Beitrag von brekal 21.03.06 - 08:15 Uhr

Hallo Hampy,

oh ja! Genau das ist es!
Inzwischen rufen schon die Freundinnen meiner Mutter (!!!!) an und fragen, ob's mir gutgeht. Schöne Frage, aber eigentlich lautet sie "Wie jetzt? Du noch immer zu Hause?" :-p JAAA! Immer noch. Und immer noch schlaflos.
Vielen Dank auf jeden Fall für Deine aufmunternden Worte! Wird schon... irgendwann....
Ich wünsch Dir noch eine richtig schöne #schwanger

Viele liebe Grüße,
Iris + Zwerg #baby

Beitrag von 1.mamajenny 21.03.06 - 07:47 Uhr

Guten morgen!
Habe vor zwei wochen zu meinem FA gesagt, wir sehen uns erstmal nicht, denn junior kommt am wochenende! und was ist??????? der zwerg zahlt nicht mal miete und macht auch keine anstalten sich nach draußen zu bewegen:-)
naja heute gehe ich wieder zu meinem FA, mal schauen ob sich was getan hat wehen-technisch, mumu ist ja schon 3-4cm geöffnet#huepf.

Wünsche dir eine schöne geburt und eine nicht all zulange wartezeit

Jenny und babyET-4

Beitrag von favola 21.03.06 - 07:49 Uhr

Hallo brekal, mir geht es genauso ich bin heute ET+1 und bei mir tut sich auch absolut nichts alles ist noch bombenfest zu noch alles ziemlich weit hinten.Seit einer woche kämpfe ich mit schmerzen immer mal wieder hab ich wehen aber die sind eben nicht so stark um entbinden zu können .Ich habe auch keine lust mehr ,und jeder frägt und was ist den nun?:-[ .Werde jetzt viel spazieren gehn,treppen steigen und bissle sexeln vieleicht hilft das .Naja kopf hoch wier schaffen das.

Beitrag von brekal 21.03.06 - 08:09 Uhr

Hallo Favola,

ich glaub, das ist ein guter Plan. Ein bisschen was tun kann auf jeden Fall nicht schaden. Ich glaub, ich fahr dann gleich noch mal los (sofern ich noch Autofahren kann ;-)) und werde ein paar Konserven für die ersten Tage zu Hause kaufen und dann vielleicht noch Fensterputen. Dann komm ich mir wenigstens auch nicht so überflüssig vor!

Ich wünsch Dir auf jeden Fall eine schöne Geburt und dass es bald losgeht!

Liebe Grüße,
Iris + Zwerg

Beitrag von maboose 21.03.06 - 07:51 Uhr

hey hey... ich habe hier zwar nix zu suchen, denn die krümel sind schon geschlüpft...aber magst du dir mal ansehen, mit was ich mich am schluß rumgeplagt habe?? (und das zwei wochen vor ET)?

schau mal auf unsere HP unter Schwangerschaft....

http://www.unserbaby.ch/leah-luca

weiterhin noch gutes durchhaltevermögen...


lg pauli+leah&luca *26.10.05