Schwanger??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stefanie_13 21.03.06 - 07:10 Uhr

Hier kurz die Vorgeschichte . Behandlung mit Hormonen und Predalon zum Auslösen des Eisprungs, Mens sollte eigentlich letzten Di kommen - nix!!

Gestern beim Frauenarzt, der einen Schwangerschaftstest (Urin) gemacht hat, der aber neg. war. Hat dann nochmal Blut abgenommen. Problem: Das Ergebnis kommt erst morgen nachmittag. Wie soll ich´s bis dahin aushalten???

Hab selbst auch schon zwei Schwangerschaftstests gemacht ( 1 x nachmittags, 1 x mit Morgenurin). Beide negativ!

Wem ging das schonmal ähnlich und war dann trotzdem schwanger???

Beitrag von heyla 21.03.06 - 07:36 Uhr

Hallo,

morgen nachmittag ist doch nicht allzu lang... Mach Dich nicht verrückt, das bringt Dir garnichts ;-)

Als ich schwanger wurde, ist meine Mens weggeblieben und mir wurde tagsüber wellenartig übel - bis ich mich dann das erste Mal morgens nach einem Joghurt und einer Kiwi übergeben musste.. Da wusste ich, irgentwas stimmt nicht (habe vorher nur gedacht, vielleicht verschiebt sich die Mens ja).

Wünscht Du Dir denn ein Kind?

Lg Heyla