Was spielen Eure mit 16 Monaten ??? Viele Fragen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cocojumbo 21.03.06 - 08:12 Uhr

Meine Frage steht eigentlich schon oben. Spielen Eure alleine ? Was sind die Lieblingsspiele ?? Gebt mir Buchtipps, am besten Bücher in denen ein Traktor ist. Was schenkt Ihr Ostern ?

Beitrag von mamakind 21.03.06 - 09:29 Uhr

Hallo!

Also, unsere Maus spielt gerne mit Autos, Legosteinen, Little People von Fisher Price (Bauernhof mit Tieren), Holzpuzzle, Puppengeschirr und ihren 2 treuen Freunden, ohne die nichts geht (Puppe und Fips von Sigikid).

Außerdem schaut sie gerne Bücher an mit Tieren, bekommt gerne Lieder vorgesungen oder vorgespielt und fängt jetzt langsam an mit malen.
Bücher kaufe ich mal hier und da. Hauptsache sie hat Spaß daran, aber jetzt keine besonders pädagogisch wertvollen.

Ostern gibt es nur eine Kleinigkeit - was, das weiß ich noch nicht, denn sie wird sicher wieder von den Großeltern und Patentante zugeschüttet.

Alleine spielen tut sie zeitweise - vorallem dann, wenn sie satt ist - so etwa 30 - 45 Minuten.

LG Simone

Beitrag von vonni1974 21.03.06 - 09:50 Uhr

Die Lieblingsbeschäftigung meiner Tochter ist auch Buch angucken. Das könnte sie Stundenlang. Aber sie sieht sich lieber Tierbücher an und Bücher wo Kinder mit Spielzeug spielen und will alles haarklein erklärt haben. Traktor ist nicht so ihre Welt, aber sie ist ja auch ein Mädchen.
Sie fährt auch gerne mit ihrem Puppenwagen in der Wohnung spazieren und lädt sich immer gleich 2 Puppen ein. Dann füttert sie die Puppen und gibt ihnen was zu trinken. Ausziehen und Anziehen muß ich ihre Puppen, das schafft sie natürlich noch nicht alleine. Aber den Latz umbinden kann sie schon bevor die Püppis was zu "essen" bekommen.

Es gibt aber Tage, an denen ihr gar nichts recht ist. Sie möchte sich dann auch nicht allein beschäftigen. Man kann sagen das es bestimmt 2 Tage in der Woche gibt, an denen man mit ihr spielerisch gar nichts anfangen kann. Da ist sie dann extrem anhänglich. Ist aber auch ok. Ich bin es ja auch, und habe dann auch kein Problem damit, den ganzen Tag mit ihr zu schmusen und zu kuscheln und sie durch die Wohnung zu tragen.

Liebe Grüße Ivonne

Beitrag von sasi77 21.03.06 - 10:46 Uhr

Hallo,

ich hab mir das Buch (Wimmelbuch) vom Ali Mitgutsch gekauft "auf dem Lande" Da gibts ja mehrere...aber das hat viel mit Landleben zu tun.

Ich habs von JAKO-O.

LG
SASi

Beitrag von elfenauge 21.03.06 - 11:00 Uhr

Hallo,

vor ein paar Wochen entdeckte mein Sohnemann (auch 16 Monate), dass man die Bauklötze auch einander stapeln kann. Das macht er intensiv und lang. Und bei jedem neuen Klötzchen freut er sich wie Schneekönig und klatscht sich selber!! #freu

Ansonsten spielt er mit seinem Auto und schaut sich auch sehr gerne Bücher an. Hauptsächlich mit Wau-Wau und Babys. Da flippt er immer aus. Und natürlich alles was mit Geräuschen und Musik zu tun hat. Er hat von Fischer-Price so ein Musikcenter. Das liebt er auch total!!!

Ach so, und dann kommen noch die Sachen, die er eigentlich nicht so haben sollte! ;-) Wie Telefon, Fernbedienung, Schreibkram usw. Das sind aber komischerweise seine Lieblingsspielsachen!;-) Da sagt ja Mama immer fleissig nein!!;-)#kratz

Liebe Grüße aus dem Hohen Norden!!

Beitrag von andrea.reis 21.03.06 - 11:30 Uhr

Hallo,

also Aaron (16,5 Monate) spielt gerne mit Autos und baut auch sehr gerne mit Holzklötzchen Türme. Legosteine (Duplo) hat er auch aber mit denen kommt er noch nicht so gut klar. Ebenfalls schaut er sich sehr gerne Bücher an bei denen er auf alles mögliche zeigt und ich ihm sagen muss wie es heißt bzw. ich frage ihn wo was ist und er zeigt es mir dann. Aaron hat ein Traktorbuch von Julika Winter "Schau mal da, ein Traktor!" welches er auch sehr gerne hat.

Alleine spielen kann (will) Aaron jedoch nicht sehr lange, muss meistens neben ihm sitzen bleiben.

Zu Ostern bekommt er von uns nur ein kleines Nestchen mit einem neuen Auto und noch ein bisschen Süßkram. Von meinen Eltern bekommt er ein Dreirad und von meinen Schwiegereltern eine kleine Schubkarre. Da kann er uns dann helfen den Dreck wegzuräumen da wir heuer bauen. :-)

Liebe Grüße

Andrea