Erhöhte Blutsenkung in der SS ( Hebi Gaby!?)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von letta79 21.03.06 - 08:51 Uhr

Hallo,
mein Arzt hat mir gestern gesagt das ich eine erhöhte Blutsenkung habe. Hat mich gefragt ob ich einen Infekt hatte. Also vor ca.2 Wochen etwas Halskratzen. Mehr nicht. Kann das vielleicht noch der Grund sein?
Bleibt die Blutsenkung längere Zeit noch erhöht nach so was?
Habe im Netz auch gelesen das man in der SS eine erhöhte Senkung haben kann.
Kennt sich jemand ein bissl aus? Vielleicht Hebi Gaby? Oder hatte jemand so was in der Art?

LG letta /24 SSW#liebe

Beitrag von hebigabi 21.03.06 - 08:53 Uhr

Ist in der SS - je nach Ausmaß- durchaus normal.

Der Körper "arbeitet" ganz anders und daher haben viele Schwangere eine erhöhte Senkung.

Wenn er sich nicht weiter dazu äußert soll es wohl im vertretbaren Rahmen sein, sonst würde er sich schon melden- schließlich will er auch nur das Beste für euch #;-)!

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von letta79 21.03.06 - 09:04 Uhr

Hallo Gaby,
vielen Dank für Deine Antwort.
#liebe Lg letta