Eckzähne- sie sind einfach so da!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von magda6 21.03.06 - 09:18 Uhr

Man, was habe ich mir schon Gedanken gemacht. Unser Kleinster hatte alle Zähne ohne größere Probleme bekommen. Nun hatte ich Angst wegen der blöden Eckzähne. Die haben mir bei unseren beiden Großen schon durchwachte Nächte bereitet. Und ws sehe ich da heute bei unserem Kleinen. Die Eckzähne, sie sind einfach so da.#schwitz

Liebe Grüße
magda

Beitrag von stehvieh 21.03.06 - 09:27 Uhr

Hallo!

Hihi, immer das, was man am schlimmsten befürchtet, ist dann ganz harmlos. #:-) Ich hab gestern bei meiner Tochter 3 von den 4 noch fehlenden Backenzähnen gefunden. Die haben sich auch einfach angeschlichen. Die erste Runde Backenzähne war das totale Drama, und jetzt hat man bei der zweiten Runde absolut nichts gemerkt! Eckzähne waren bei Caroline auch gar nicht so schlimm. Manche Kinder haben ja richtig Probleme und werden bei jedem Zahn richtig krank, die tun mir leid (und die Eltern auch). Da bin ich schon dankbar für mein unkompliziertes Kind.

LG
Steffi + Caroline Johanna (23 Monate) + #baby girl inside (23. SSW)

Beitrag von elfenauge 21.03.06 - 10:52 Uhr

halli hallo,

bei meinen Sohnemann war es ähnlich mit den Eckzähnen. Bei den Backenzähnen hat er ganz schöne Probleme gehabt, also Fieber, kaum Schlaf und hat nur geweint. Dafür kamen sie alle 4 ziemlich schnell hintereinander. Und die Eckzähne kamen jetzt vor kurzem auch raus! Auch einfach: "Huch, da sind ja die Eckzähne!!"#freu

liebe Grüße aus dem Hohen Norden

Beitrag von puffel0805 21.03.06 - 13:29 Uhr

Hallo Magda,

unser Sohn hat erst mit 14 Monaten seine ersten beiden Schneidezähne bekommen. Die kamen einfach so.

Die oberen Schneidezähne mit 16 Monaten waren schmerzhafter. Dann kamen Weihnachten (18 Monate) 8 Zähne auf einmal 4 Backenzähne, vier Schneidezähne. Zwei grausame Nächte, aber dann ein stolzes Lächeln.

Gestern (21 Monate) erblickte ich einen Eckzahn, einfach so #freu

Ich weiß nicht ob es Zufall ist, aber jeder Zahn brachte einen kleinen Schnupfen mit sich.


LG Anett und Philipp ;-)

Beitrag von magda6 21.03.06 - 13:32 Uhr

Hi,

bei unserem Mittleren (Phillip) kamen die Zähne auch recht spät....Ab seinem 9. Lebensmonat. Und er hatte Probleme ohne Ende. Es gan Tage, da hat er in 24 Stunden höchsten
1 1/2 Stunden geschlafen, das war schrecklich.

Alles Gute weiterhin!
LG
magda