Bin so traurig.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spiradine 21.03.06 - 10:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe mir jetzt 2 Tage überlegt ob ich das hier schreiebn soll oder nicht, aber jetzt mache ich es einfach mal.

Ich bin seit Samstag unendlich traurig und kann mich irgendwie nicht richtig mehr runterkriegen.
Warum ich so traurig bin hat folgend Grund, am Smastag habe ich meinen Geb. nachgefeiert und da gab es einen Streit mit meiner Mutter, nun ja an meinem Fest.
Sie fühlte sich von meinen Schwiegereltern nicht beachtet und rauschte irgendwann davon.
So aber die Dumme bin ich, ich habe am Samstag und Sonntag so geweint und das ganze macht mir echt zu schaffen, Sie hat sich bis heute nicht entschuldigt. Und ehrlich gesagt bin ich zu bockig um anzurufen ist das falsch?? Aber die ganze Sache macht mich so traurig und ich will aj nicht das mein Kleiner darunter leidet der boxt nähmlich seither immer ganz dolle .....

Sorry wenn ich das jetzt mal hier reingesetzt habe aber das mußte jetzt irgendwie sein.....

LG Spiradine+ #baby 32. Woche

Beitrag von kleine1102 21.03.06 - 10:14 Uhr

Hallo Spiradine!

Lass' Dich mal ganz fest #liebdrueck! Siehst Du- jetzt geht's Dir gleich etwas besser #freu #huepf ;-)!

Ich finde es ziemlich rücksichtslos von Deiner Mutter, ihren Ärger über Deine Schwiegereltern an Dir auszulassen :-[! Es sind doch schliesslich alles erwachsene Menschen, die ihre Probeme ansprechen und unter sich regeln sollten. Und wenn sie dazu nicht in der Lage sind, sollen sie wenigstens Dich damit in Ruhe lassen #augen. Als ob Du nichts anderes im Kopf hast zur Zeit- da braucht man Ruhe, Geborgenheit und Unterstützung. Und Menschen, die für einen da sind und nicht solche, die sich umgekehrt bei einem "ausheulen" bzw. Streit "vom Zaun brechen".

Ich hätte wohl auch keine Lust, den ersten Schritt zu machen und finde, es ist an Deiner Mutter, sich bei Dir zu melden. Eine Entschuldigung für die vermieste Party sollte ja zumindest drin sein... .

Kann es irgendwie überhaupt nicht verstehen, wenn erwachsene Leute sich wie kleine Kinder benehmen (SORRY, aber letztere setzen oft auch "alle Hebel in Bewegung", um bspw. bei Familienfeiern im Mittelpunkt zu stehen. Und Deine Mutter spielt halt die Beleidigte und geht dann ganz trotzig... #kratz)...

...egal, lass' den Kopf nicht (mehr) deswegen hängen- wird sich schon alles wieder "einrenken" :-)!

Ganz lieben Gruß für Dich #sonne #blume #sonne!!!

Kathrin & #ei (11. SSW)

Beitrag von kruemling 21.03.06 - 10:06 Uhr

Ich weiß zwar nicht was genau vorgefallen ist, aber wenn Sie an Deinem Geb. einfach abrauscht ist das nicht ok. Außerdem ist sie erwachsen und wenn Sie ein problem mit Deinen Schwiegereltern hat soll sie es ansprechen und in Ruhe mit Dir drüber reden.
Das letzte was Du jetzt brauchst ist Stress.

Ich würde ihr vielleicht mal einen Brief schreiben, da kannst Du ihr alles sagen, auch wie traurig und verletzt Du bist, mußt Dir aber erst einmal keine unüberlegte Reaktion anhören.
Sie kann dann in Ruhe nachdenken und wird sich dann bestimmt melden.

LG
Kruemling

Beitrag von steffielein 21.03.06 - 10:07 Uhr

GUten Morgen

das ist ine blöde situation aber dir geht es dabei nicht gut also würde ich sagen ruf deine mama an und kläre das oder besser noch wenn du die möglichkeit hast dann fahr zu ihr hin und erkläre dir deine lage du kannst doch ncihts dafür wenn sie stress mit deinen schwiegereltern hat!

ich drück dir die daumen das alles wieder gut wird!

lg steffie

18+6 ssw#liebdrueck

Beitrag von sumsumbiene 21.03.06 - 10:18 Uhr

Halli Hallo

Lass dich mal drücken#liebdrueck

weiß deine Mutter das dich das so mitniehmt? also wenn ich mit meiner mutter streite reden wir solang bis alles vom tisch ist erst recht wenn es einem von uns so schlecht geht.
Geh zur deiner Mutter und heul dich mal richtig aus ist besser als es für dich zu behalten und der meinung ist auch dein krümmel sonst gäbe es nicht so haue;-)

wünsche dir noch eine schöne SS in Sifi weißt du schon wo du entbinden möchtest Sifi hat ja die Geburtsabteilung geschlossen #schmoll

LG Sabine Julia(26.03.03) #baby21SSW#freu

Beitrag von spiradine 21.03.06 - 10:36 Uhr

Hallo Julia,

vielen Dank erstmal für die liebe Antwort.
Leider leider hat die Gyn. in Sifi geschlossen #schmoll, deswegen gehe ich nach Hbg, weil nach BB ins KH bringt mich keiner, never ever....
Und Du wo wirst Du entbinden ??
Hbg habe ich nur gutes gehört unser Kurs wird dort auch stattfinden bin schon ganz gespannt, vorallem weil mein guster wahrscheinlich irgendwelche Kommentare dort in die Runde schemißen wird oje oje


LG Spiradine

Beitrag von sumsumbiene 21.03.06 - 10:44 Uhr

Werde auch in herrenberg entbinden meine Tochter habe ich in bb bekommen waren auch alle lieb und nett, aber die besucherzeiten sind ein witz, und da wir jetzt auch von bb nach herrenberg gezogen sind und das KH nur zwei min mit dem auto sind wäre es blödsinn nach bb zu gehen, es sein den es ist eine sturzgeburt oder so und ich bin grad in bb dann gehe ich da hin. sorry für das #bla


LG Sabine Julia(26.03.03) #baby21SSW#freu

Beitrag von spiradine 21.03.06 - 10:57 Uhr

BB ist ganz schlimm geworden, mir haben 2 erzählt das Ihr Bekannten auf dem Gang übernachten mußten weil die Zimmer voll waren und Sie wollten Sie nicht auf die anderen Stationen legen weil das ja nicht zu Gyn gehört...
Das ist doch das letzte oder

Beitrag von sumsumbiene 21.03.06 - 14:41 Uhr

Oh man das kommt davon das sie des in sifi zu gemacht haben und ich hab auch gehört das sie in Herrenberg auch zu machen wollen ist aber noch nicht sicher hoffe das machen sie nicht

Beitrag von spiradine 21.03.06 - 10:10 Uhr

Dankeschön für die netten Antworten ...

Beitrag von sonnenschein1408 21.03.06 - 10:51 Uhr

Hallo Irina.
Erstmal #liebeglückwunsch nachträglich zum Geburtstag!!
Das ist wirklich eine dumme Situation. Aber ich würde Deine Ma doch anrufen, dann könnt ihr das Problem gemeinsam lösen. Sonst machst Du Dir noch unnötig weitere Gedanken. Und das solltest Du nicht. Aus so einem kleinen Problem kann ganz schnell ne riesen Sache werden, und ich denke das ist für Deine #schwangerschaft nicht sehr gut.

Also, gib nach und ruf sie an, sie ist doch deine Mutter!!

Drücke Dir die Daumen das ihr das schnell und vorallem ruhig klären könnt.

Liebe Grüße
Angelika+ Nike Chiara 34ssw