Bachblüten oder sonstige Alternativmed. fördern Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mami0302 21.03.06 - 10:41 Uhr

Hallo!

Ich habe irgendwo im Internet gelesen, dass homoöpathische Mittel eine Schwangerschaft bzw. die Einnistung fördern! #stern

STimmt das bzw. kann mir jemand sagen welche Mittel man da einnehmen muss???

Danke

#liebdrueck

Beitrag von gwenyfer 21.03.06 - 13:28 Uhr

servus landsfrau!
es gibt verschiedene möglichkeiten, teemischungen mit storchenschnabel, eigene zyklustees,
mönchspfeffer (unbedingt mit dem GYN absprechen!). Wichtig ist vor allem eine "gesunde" Lebensweise. Rauchen sollte man schon in der "Planungsphase" lassen.
Du kannst es auch mit Akupunktur probieren......
Ich wünsche dir viel erfolg bei deinem vorhaben
glg
gwen;-)