4-stündige autofahrt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nordine74 21.03.06 - 12:20 Uhr

huhuu mitmamis, endlich ist es soweit, wir wollen nachhause*freu wie blöd, ich lebe zwar schon lange jahre ind niedersachsen aber mein sauerland*hach lass ich mir nicht nehmen, aaaaaaaaber:
Leon ist nun neun monate alt und das längste was er im auto gesessen hat war ne dreiviertelstunde zum kia, wie oft muss ich denn ne pause einlegen, muss ich babywaser mitnehmen? dort ist das wasser extrem chlorhaltig. wie schaut das mit dem schlafen aus, ich kann ja nicht sein bett mitnehmen und bei mir im bett die ganze zeit#kratz, zum stillen ists ja angenehm , aber ansonsten ist das bett ein wenig eng, meine große 6 jahre alt ist ja auch mit, und die braucht platz ;-)

Vielleicht fällt euch ja nochwas ein was ich beachten sollte, bei meiner großen ists lange her und mit Ihr war ich einmal im monat zuhause mindestens, sie war ja auch ganz doll pflegeleicht.

danke erstmal

maria und leon"ich mag nich schlafen"zeljko aufm arm und melissa jasmin inner kita

Beitrag von luise.kenning 21.03.06 - 13:11 Uhr

Hallo Maria,

nimm genug zu trinken mit, babys brauchen viel zu trinken und du weisst nie, ob du mal nicht in nen stau kommst. weiterhin spielzeig, denn so ein krabbelbaby mag nicht lange sitzen und braucht ablenkung. pause alle 2 stunden, kauf dir ein reisebett, das kannste jahrelang benutzen...


Luise

Beitrag von kathleen79 21.03.06 - 13:47 Uhr

Hallo,

also wir sind das erste Mal 5 Stunden zu meinen Eltern gefahren als unsere Kleine 2 Monate alt war. Danach sind wir meist so aller 3 Monate gefahren. Das hat immer sehr gut geklappt. Wenn sie geschlafen hat, haben wir sie schlafen lassen. War sie wach, haben wir mal eine Pause gemacht und sie aus ihren Sitz genommen, sie mal richtig hingelegt, sie gestillt ect.
Ansonsten nimm Tee oder Wasser mit falls er unterwegs durst bekommt und Du gerade nicht stillen kannst.
Gib ihm ein paar Spielsachen mit. Deine Große wird ihn notfalls schon beschäftigen. :-)
Wasser haben wir nie mitgenommen. Du kannst doch bei Deinen Eltern das Wasser abkochen oder dort im Markt noch Wasserflaschen kaufen. Nimm soviel mit das es für die Fahrt reicht. Notfalls gibts ja noch Tankstellen. ;-)

Ansonsten haben wir ein Reisebett mitgenommen bzw. eins günstig bei ebay ersteigert das wir dann immer gleich bei meinen Eltern gelassen haben.

Dann wünsche ich Euch mal eine gute Fahrt!

Kathleen