Nur Karotten??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chica_chico 21.03.06 - 12:55 Uhr

Hallo,
wir haben kürzlich mit Beikost angefangen. Karotten scheinen Damians absolute Leibspeise zu sein. #mampf
Da isst er mittlerweile ein ganzes Glas leer. Ich wollte ihm aber auch Spinat mit Kartoffeln geben, was ihm beim ersten Mal scheinbar gut geschmeckt hat. Wenn ich es ihm allerdings über mehrere Tage anbiete, dann mag er es nicht mehr :-%...und das meiste landet auf der Kleidung! :-[
Ich kann ihm doch nicht ausschließlich Karotten geben?? Außerdem soll man doch einige Tage bei der gleichen Gemüsesorte bleiben?
Weiß jemand Rat?
LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 13:05 Uhr

HI

dein Kind ist noch sehr jung warum direkt Spinat ich glaub dies frühestens ab dem 8. Monat weiß es aber nicht genau

natürlich kannst du ihm nur Karotten geben dann Karotten Kartoffeln und dann Karootte Kartoffel Fleisch....die brauchen nicht soviel Abwechslung erst recht nicht wenn die noch so jung sind....und schon gar kein Spinat

LG Ute

Beitrag von chica_chico 21.03.06 - 13:11 Uhr

Hallo,
Spinat ist ab dem 4. Monat. Ich gebe ihm ausschließlich Gemüse ab dem 4. Monat und will ab sofort selber kochen. Dann bleiben wir erstmal bei den Karotten...auch gut für mich, denn da geht am wenigsten daneben :-)

#danke

LG,
Connie

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 13:35 Uhr

HI

man muß nicht immer danach gehen was auf den Gläschen steht dann gibt es glaub ich Yoghurt schon ab dem 6. Monat was man eigentlich die ersten 12 Monate nicht geben soll.....also ich würde bei Karotte bleiben evtl. Pastinake oder Zuccihini probieren gerade weil er noch so jung ist

LG Ute

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 13:36 Uhr

Hi

ach ja was ich noch vergessen habe wenn du selber kochst bitte erst ab dem 06. Monat zumindest die Karotten auch wenn du Bio kaufst, sind die Schadstoffe noch zu hoch, habe ich mal gelesen man soll Karotte bis zum 06. Monat ausn Gläschen nehmen

LG Ute

Beitrag von chica_chico 21.03.06 - 13:44 Uhr

Danke für den Tipp.
LG

Beitrag von zwillinge2005 21.03.06 - 21:56 Uhr

Hallo Ute,

woher ist der Tipp denn???? Von einem Babynahrungshersteller???????

Natürlich darf man für sein Kind selber kochen. Auch Karotten.

Generell sollte man Beikost aber erst anch dem sechsten Monat einführen. Aber das wird immer seltener erwähnt.

LG, Andrea