andere oder wenigere bewegungen bei lagewechsel des babys?ssw 24

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshine1985 21.03.06 - 13:18 Uhr

hallo,

sagt mal können sich die bewegungen der kleinen verändern oder abnehmen wenn sie ihr lage wechseln.
als ich gestern vormittag bei meiner fä im wartezimmer saß bekam ich noch öfters hiebe in richtung rippen.aber den ganzen nachmittag bis jetzt war irgendwie nichts,außer mal sone art stupsen oder so in richtung scheide.
muss ich mir sorgen machen wenn das kleine mal nüscht macht?

lg
julia 23+3

Beitrag von thirdstar 21.03.06 - 13:28 Uhr

Hallo,

nein, da musst Du Dir wirklich keine Sorgen machen. Mein Kleiner Wurm liegt stehts in SL und war auch nicht immer gleich aktiv. Habe auch des öfteren Hiebe in Richtung Scheide gespürt und dann war auch mal den ganzen Tag lang gar nichts. Abends im Liegen wurde er dann meist wieder aktiv. Seit ungefair drei Tagen scheint er überhaupt nicht mehr zu schlafen, bei jeder Position ob im Liegen Sitzen oder Stehen scheint er irgendetwas am Platz auszusetzen zu haben.

Mach Dir keine Gedanken, es wird alles in Ordnung sein.

LG