Ich brauche mal ein paar aufmunternde Worte...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josy16 21.03.06 - 13:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,



ich mache mich mal wieder total bekloppt mit dem Kiwu.
Wir üben nun seit 8 Monaten an unserem 2.Kind. ich bin da mit soviel Erwartung rangegangen und dachte, och beim zweiten Kind klappts bestimmt viel schneller (beim ersten im 14.ÜZ). Naja, Pustekuchen, jetzt sind wir auch schon im 8. ÜZ und nichts tut sich. Meinen Es hatte ich genau am 13-14-Tag und nun bin ich Zt 20. Aber ich merke wieder gar keine Anzeichen. Bei meinem Sohn habe ich kurz nach Es schon tierische Bauchschmerzen und Brustschmerzen gehabt. Daher kann ich davon ausgehen, dass auch dieser Zyklus gelaufen ist.
Warum macht man sich so kapuut damit?? Ich weiß es ja auch eigentlich besser, denn bei meinem Sohn hatte ich den Kopf frei in dem Monat, wo ich ss geworden bin. Aber diesmal kann ich nicht abschalten...hatte auch im Oktober 05 eine Fehlgeburt.
Danke, dass ich mir den Frust mal von der Seele schreiben durfte. Vielleicht gibts ja jemanden, der Lust hat mit mir etwas E-mail zu schreiben, wenn ja, meldet Euch einfach unter: safraty@gmx.net
Gruss Josy!!#liebdrueck

Beitrag von easyissi 21.03.06 - 13:30 Uhr

hey dib noch nciht auf jede SS ist anders und was du bei der ersten SS hattest musst nciht gleich in der zweiten SS auftreten. Bei meiner ersten SS ( leider FG) hatte ich auch vsofort total die Anzeichen bei der zweiten (leider auch FG) merkte cih überhaupt nciht das ich schwanger war erst als die FG kam also du siehst es ist imm anders. Gib die Hoffnung nicht auf. Ich drück dir die #pro und wünsch dir viel #klee

Issi

Beitrag von chiky15 21.03.06 - 13:43 Uhr

Hi Josy,

ich kann Dich sehr gut verstehen. Wir üben auch fürs zweite Kind und ich hatte im Oktober auch eine FG. Bei unserer Tochter ging es ratzfatz im 2. ÜZ #freu und irgendwie hatte ich das diesmal wieder so unkompliziert erwartet. War dann auch im 3. ÜZ ss, aber leider ist es wieder abgegangen. Leider habe ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus: von 4 - 9 Wochen war bislang alles dabei #schmoll Das macht es irgendwie sehr schwierig und die Warterei wird endlos. #heul Diesen ÜZ hatte ich Ovutests ausprobiert und am 21.2. war er auch positiv. Da ich auch was gespürt habe, war ich mir sicher: diesmal klappt es bestimmt. Tja, nur ist von der Mens bis heute keine Spur (4 Wochen nach ES!!!) und zwei SST waren letzte Woche leider negativ. Anzeichen habe ich auch überhaupt keine. Weiß jetzt nicht weiter und vermute, das mein Körper total durcheinander ist und es daher gar nie mehr klappt mit dem 2. Kind. Ein Ausschaltknopf und mit-einem-Kind-zufrieden-
sei-Knopf wäre jetzt echt hilfreich...
Alles Gute für Dich! #liebdrueck

Beitrag von sunda 21.03.06 - 13:43 Uhr

Ja, das habe ich hier auch schon oft gelesen...also, dass Frauen eine SS sofort bemerken und die nächste gar nicht oder umgekehrt.