Mein Zyklusblatt- eissprung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabine78 21.03.06 - 13:39 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=76149&user_id=375111
ich hatte schon vor zwei tagen mal gefragt, ob wohl ein es stattgefunden hat. immerhin ist die temp nach kurzen abfall jetzt wieder hoch, aber natürlich immer noch nicht sehr hoch. wenn die temp jetzt morgen noch höher geht, war dann der es oder zählt das nicht mehr. ich hab gelesen, dass vier hintereinanderfolgende werte höher als das maximum der 6 werte davor sein muss....das ist ja bei mir nicht der fall, weil einer der vier werte dann ja zu niedrig ist. habe aber auch schon kurven mit es anzeige gesehen, wo auch ma ein wert tiefer war.....versteh ich irgendwie nicht.
nunja, sonst muss ich eben einfach mal abwarten und tee trinken...

Beitrag von tanjakes 21.03.06 - 14:14 Uhr

Wenn du morgen einen hoeheren Wert als heute hast, dann wird die der ES eingezeichnet, lag dann am 17.Tag ca.! du misst nicht immer zur selben Zeit, dies solltest du mal tun. Denn nur eine Abweichung um 0,1 Grad kann schon dazu fuehren, dass der ES vom System nicht richtig erkannt wird. Zudem muessen nur 3 Werte hoeher sein als der max6-WErt. Lies hier:
'Unser System trägt den Eisprung-Balken in Ihr Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet.'
Viel Glueck :-)