30 Stunden Arbeit.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chriss81 21.03.06 - 13:44 Uhr

Hallo,

ich habe zwei Jahre Erziehungsurlaub beantragt und habe gleich beantragt das ich ab dem zweiten Jahr wieder 30 Stunden arbeiten möchte, ich arbeite in einer Firma mit über 5000 Angestellten. Nun meine Frage, habe ich Anspruch auf die Teilzeit? Mein Chef hat mir noch nicht geantwortet.

Gruß Christin mit Jocelyne (22 Tage):-)

Beitrag von tinibo 21.03.06 - 13:50 Uhr

Hallo Christin!

Soweit mir bekannt ist, ist der Arbeitgeber nur verpflichtet, Dir Deinen alten Vollzeitjob freizuhalten. Alles andere (Teilzeitstellen) liegen im Ermessen des Arbeitgebers. Leider nutzen das viele Arbeitgeber, um die Frauen loszuwerden, indem sie ihnen nur anbieten, wieder ihren alten Vollzeitjob anzutreten.

Leider ist das so.

Alles Liebe!
Tinibo!
#katze

Beitrag von kleineute1975 21.03.06 - 14:26 Uhr

Hi

also lt. Mutterschutzgesetz hast du ein Recht auf Teilzeit glaub ich..wenn nicht betriebichen Gründe dagegen sprechen....

Ich habe es auch so ähnlich gemacht, wollte aber nichts befristetes während der Elternzeit da ich eh nicht wieder Vollzeit arbeiten werde...ich habe meine vollzeit gekündigt und jetzt einen Teilzeit da konnte er nicht nein sagen lt. Mutterschutzgesetz

LG Ute

Beitrag von beebo 21.03.06 - 18:47 Uhr

Schau mal auf www.bmfsfj.de

oder Infotelefon
01 80/1 90 70 50*
Montag bis Donnerstag:
von 7.00 bis 19.00 Uhr

Da bekommst Du super Auskunft zu allen Fragen.

Du hast grundsätzlich Anspruch auf Teilzeit während der Elternzeit unter bestimmten Voraussetzungen.